Bayernsport

Bayernsport – das BBV Verbandsorgan

bayernsport-ausgaben

Eigene redaktionelle Beiträge im Bayernsport veröffentlichen

Jedes Mitglied des bayerischen Badminton-Verbands ist wärmstens aufgefordert, sich an der Öffentlichkeitsarbeit im BBV zu beteiligen,

  • sei es mit Beiträgen zur BBV-Homepage
  • sei es mit Beiträgen zum Info-Blatt „Bayerische Badminton-News“
  • sei es für den amtlichen Teil des BAYERNSPORT
  • Ordnungen und Satzungen, Einladungen zu Tagungen und Lehrgängen, Ausschreibungen, Adressenänderungen u.s.w.,
  • Ergebnisse von Meisterschaften und Ranglisten-Turnieren:
    • auf Bezirksebene: die ersten 3 Plätze;
    • auf Landesebene: die ersten 3 Plätze;
    • über Landesebene (Gruppe Südost): bayerische Platzierungen unter den ersten 5;
    • nationale und internationale Ebene: bayerische Platzierungen unter den ersten 10;
    • alle Mannschaftsmeisterschaften: Abschluss-Tabellen
    • Ranglisten (komplett)
  • sei es mit Beiträgen zum redaktionellen Teil des BAYERNSPORT (Portraits, Ehrenamtliches, Jubiläen, Vorschauen auf besondere sportl. Ereignisse,Breitensport-Berichte, Sport und Gesundheit, Sport und Kultur, Sport in Schule und Verein, Seniorensport, Familiensport, Sport und Umwelt oder im Rahmen „dem Talent eine Chance“) auf der Basis gründlicher Recherchen.

Formatierungsrichtlinien

Alle für den BAYERNSPORT bestimmten Beiträge bedürfen auf Wunsch der Redaktion zur Arbeitserleichterung einer besonderen Form:

  • die Texte sollen als Word-Dateien (.txt. oder .doc) per eMail oder auf Diskette zur Verfügung gestellt werden,
  • die Dateien sollen die entsprechende Rubrik im amtlichen Teil (Verband, Bezirk) und eine Überschriften-Zeile sowie den entsprechenden Grundtext enthalten.
  • die Word-Dateien (bitte keine Excel-Dateien) dürfen keine Tabulatoren oder Tabellen-Informationen enthalten.
  • Bilder (nur Farbbilder mit einer Auflösung von mind. 150 dpi und einer Mindestbreite von 14cm) bitte möglichst ebenfalls in digitaler Form abliefern.