Ausbildung

Fachübungsleiter / Badmintontrainer

AusbildungDie verantwortungsvolle Tätigkeit des Fachübungsleiters / Badminton-Trainers bezieht sich auf den Wettkampf-, Leistungs- und auf den Breitensport.

Er ist verantwortlich für eine motivierende Vermittlung und Betreuung der Badmintonfreunde jeden Alters. Planung und Steuerung sind wesentlich für den Erfolg von Training und Wettkampf. Er soll Wege aufzeigen für eine wettkampf- aber auch für eine freizeitorientierte sportliche Betätigung im Badminton.

Besondere Bedeutung hat hier ein vielseitiges und altersgemäßes Grundlagen- und Aufbautraining. Methodische und spielerische Verbesserung auf der Bewegungs- und auf der Handlungsebene gehören ebenso zu den Kernkompetenzen eines Fachübungsleiters / Trainers, wie die Steuerung der Belastung im Training der konditionellen Fähigkeiten. Vorbildfunktion und Bereitschaft zur Führung einer Trainingsgruppe sind unerlässliche Voraussetzungen.

weitere Ausbildungslinien: