Schulsport

SchulsportTeilnahme von Schulmannschaften an Veranstaltungen des BBV

Nach den derzeit bestehenden Ordnungen des BBV (insbesondere Spielordnung und Satzung) ist es nicht möglich, dass Schulmannschaften am BBV-Spielbetrieb teilnehmen. § 39 Abs. 2 BBV-SpO sagt aus, dass teilnahmeberechtigt am Spielbetrieb jedes Vereinsmitglied ist, das nach der aktuellen Spielerliste eine Spielerlaubnis für diesen Verein hat. § 9 Abs. 1 BBV-SpO bestimmt, dass zur Teilnahme an den Spielen des BBV und seiner Vereine nur Spielerinnen und Spieler berechtigt sind, die in diese Liste eingetragen sind. Und § 14 I  BBV-SpO legt fest, dass diese Spielerlaubnis auf Antrag des Mitgliedsvereines (also nur für diesen und nicht für einen Dritten) erteilt wird.

Eine Spielerlaubnis gibt es also nur für Mitglieder eines Vereines. § 5 der Satzung legt fest, dass Mitglied jeder dem BLSV angehörende gemeinnützige Verein sein kann. Eine Schulmannschaft gehört nicht dazu.

Weiterhin soll noch einmal darauf hingewiesen werden, dass die Teilnahme von Spielerinnen und Spielern ohne gültige Spieler ID an Veranstaltungen des BBVs nicht zulässig und somit nicht möglich ist. Dies gilt insbesondere für Spielerinnen und Spieler, die zwar einem BLSV-Verein angehören, aber keine Spielerlaubnis für den BBV haben.

weigand_hansgeorg
Hans-Georg Weigand

(für das Präsidium des BBV)

 

 

Dokumente Schulsport zum Download

Im Verlag Meyer & Meyer steht eine weitere Broschüre zur Verfügung:

Badminton in der Schule – Eine Informationsmappe für Lehrerinnen und Lehrer“
Herausgeber: Deutscher Badminton-Verband, Referat Schulsport.
3. überarbeitete Auflage März 2013. 88 Seiten. Preis: 6,80 Euro

Die Broschüre informiert u.a. über die Grundlagen der Technik und Taktik, gibt Beispiele für Übungs- und Spielformen sowie über Wettkämpfe und Turnierformen. Behandelt werden auch: Lernerfolgskontrollen für alle Altersstufen, alternative Wettkampfformen, Übungen für große Gruppen auf wenig Raum sowie die aktuellen Spielregeln und der Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“.
Die Broschüre (früher Mappe) liegt seit ihrer Ersterscheinung im Jahre 1979 inzwischen in der 6. Version vor. Verkauft wurden seither insgesamt über 150 000 Exemplare. Die Vorgängerauflage zur aktuellen Fassung stammt aus dem Jahr 2007.

Preis: 6,80 Euro. Hinzu kommen – unabhängig von der bestellten Anzahl – 3,- Euro für den Versand.
Vertrieb: Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH, Von-Coels-Str. 390, 52080 Aachen.
Tel.: 0241 / 95810-13, Fax: 95810-10. E-Mail: vertrieb@m-m-sports.com.
Online-Bestellungen hier.