Bayernliga Süd: TSV Freystadt II gewinnt die Relegation vor dem TV Augsburg

Der OSC München war Gastgeber der Aufstiegsrunde zur Bayernliga Süd. Qualifiziert hatten sich die drei Meister der Bezirksoberligen: TSG Augsburg II (Schwaben), OSC München II (Oberbayern) und der TSV Freystadt (Niederbayern/Oberpfalz) sowie der Vorletzte der Bayernliga, der TV Augsburg. Mit 5:1 Punkten setzten sich die Freystädter vor dem TV Augsburg (4:2 Punkte) durch.

(mehr …)

Tolle Erfolge beim Adria Youth International 2018 in Opatija (Kroatien)

Beim Adria Youth International 2018 konnte das TTB U15 unter der Leitung von Steffen Lenz weiter internationale Erfahrungen sammeln und sich mit Spielern aus insgesamt 15 Nationen messen. Als besonders starke Gegner zeigten sich die russischen Spieler. Zudem waren die beiden privat angereisten Spuelerinnen aus Mittelfranken, Aurelia Wulandoko und Katja Preller, sehr erfolgreich. (mehr …)

DBV Gütesiegel „DBV Talentstützpunkt“ für zwei bayerische Vereine!

Das Präsidium des DBV gab nun offiziell die DBV Stützpunkte bekannt: Nürnberg wurde abermals als offizieller DBV Nachwuchsstützpunkt ausgezeichnet. Außerdem konnten die beiden Vereine, TuS Geretsried und ESV Flügelrad Nürnberg das begehrte Gütesiegel „DBV Talentstützpunkt“ erreichen, das sie für eine hervorragende Nachwuchsarbeit qualifiziert.

(mehr …)

Ausschreibung: B-Trainerausbildung 2018/2019

Der Baden-Württembergische Badminton-Verband e.V. (BWBV) führt in Kooperation mit dem Deutschen Badminton-Verband e.V. (DBV) einen Ausbildungslehrgang zum Erwerb der DOSB-Trainer-Lizenz B Badminton durch. An der Ausbildung können auch Trainer/-innen aus anderen Landesverbänden teilnehmen.

Die Ausbildung wendet sich an Inhaber einer gültigen Lizenz Trainer-C Badminton. Falls die C-Lizenz seit 2005 erworben wurde, ist zusätzlich das Zertifikat C-Leistungssport/C-plus nachzuweisen. Die Interessenten sollten aktiv in der Trainerarbeit stehen. Engagement und die Absicht, auch weiter als Badmintontrainer/-in tätig zu sein, werden ebenso wie die Bereitschaft, lehrgangsbegleitende Übungen zu betreiben erwartet. (mehr …)

Ann-Kathrin für olympische Jugendspiele in Argentinien qualifiziert!

Die dritte Auflage der Olympischen Jugendspiele findet zum ersten Mal auf südamerikanischem Boden statt. In der argentinischen Hauptstadt werden mehr als 3000 Athleten zwischen 14 und 18 Jahren bei rund 200 Wettbewerben um Medaillen kämpfen. Darunter auch die bayerische Bundeskaderspielern, Ann-Kathrin Spöri (TuS Geretsried), die vom 06. bis zum 18. Oktober in Argentinien aufschlagen wird. Sie schaffte die Qualifikation, in dem sie das letzte Jahr u.a. in Schweden, Niederlande, Frankreich, Rumänien, Bulgarien, Irland, Belgien, Indonesien, Polen und Griechenland sehr erfolgreich international auf Turnieren teilnahm. (mehr …)

Allgemein

Wichtigste Änderungen in der BBV-Spielordnung 2018/19

Die wichtigsten Änderungen in der BBV-Spielordnung im Stenogramm:
Sie treten zu Beginn der Saison 2018/19 in Kraft.

§ 21 BBV-Spielordnung : Jugendfreigabe
Die bisher vorgeschriebenen Nachweise wie ärztliche Unbedenklichkeitsbescheinigung, vorhandene Jugendmannschaft usw… entfallen. Jeder der am 31.12.18 das 14 Lebensjahr vollendet, darf in Aktivenmannschaften  sowie bei Aktiventurnieren ( § 28, Abs. 4 ) spielen. Die Gebühr von 10,– € bleibt und fällt bei einem ersten Einsatz in Aktivenmannschaften an. (mehr …)
Allgemein