Ein privat organisiertes Team aus bayrischen Kaderspielern startete beim ?Carlton International Youth Tournament 2013? in Holland. Das Turnier fand in den Altersklassen U11-U19 statt. Bei diesem Turnier waren ca. 600 Spieler aus 20 Nationen am Start. Mehr …

Ein privat organisiertes Team aus bayrischen Kaderspielern startete beim ?Carlton International Youth Tournament 2013? in Holland. Das Turnier fand in den Altersklassen U11-U19 statt. Bei diesem Turnier waren ca. 600 Spieler aus 20 Nationen am Start. Im Einzelturnier werden zuerst Gruppen gespielt, bei denen nur der Erste ins K.O. System weiterkommt. Im Mix und Doppel wird gleich K.O. gespielt.

Für alle Spieler, die das Viertelfinale nicht erreicht hatten, fand am 2. Turniertag ein Doppelturnier statt. Am 3. Turniertag fand das Mannschaftsturnier statt.

Es starteten folgende Spieler

U13
Ann-Kathrin Spöri
Jonas Braun

U15
Nicola Oltersdorff
Jessica Tartar
Samuel Gnalian
Steffen Grün

U17
Noah Gnalian
Jonas Grün

Im Einzelturnier wurden folgende Ergebnisse erzielt.

U13
Ann-Kathrin Spöri (Einzel 2.Platz, Doppel 3. Platz, Mix 2. Runde)

Jonas-Braun (Einzel 9. Platz, Doppel 9. Platz, Mix 2. Runde)

U15
Nicola Oltersdorff (Mix 1. Runde, Doppel 3. Platz)
Jessica Tartar (Einzel 1. Runde)
Samuel Gnalian (Einzel 2. Runde, Mix 9. Platz, Doppel 1. Runde)
Steffen Grün (Einzel Gruppe, Doppel 1. Runde)

U17
Noah Gnalian (Einzel 9. Platz, Doppel 5. Platz, Mix 1. Runde)
Jonas Grün (Einzel Gruppe, Doppel 9. Platz, Mix 1. Runde)

 Team U13     Team U15

Das beste Ergebnis unseres Teams belegt Ann-Kathrin Spöri, die den zweiten Platz in Einzel belegt und sich im Endspiel der Nr. 1 aus Dänemark Mathilde Ahrens geschlagen geben musste.

Im Doppelturnier belegten Jessica Tartar und Noah Gnalian den 1. Platz und Steffen/Samuel den 3. Platz.

Im Mannschaftsturnier belegte das Team U15 den 5. Platz, wobei unser Team komplett aus dem jüngerem Jahrgang bestand.

Unser knappstes Ergebnis im Mannschaftsturnier hatte das U13 Team, das aus Ann-Kathrin Spöri, Laura Stoll, Aaron Sonnenschein und Jonas Braun bestand.

Es verlor in einem sehr knappen Spiel 2:3 gegen das Team Forza aus England, das aus Nationalspielern bestand und belegt den sehr guten zweiten Platz.

Alle Spieler unseres Teams hatten sehr viel Spaß an diesem Turnier, obwohl es sehr anstrengend war. Es waren im Schnitt ca. 15 Spiele in 3 Tagen auf hohem Niveau zu erledigen. Somit ist eine gute konditionelle und spielerische Basis für die neue Saison gelegt.

Ergebnisse

U13 http:/www.toernooi.nl/sport/tournament.aspx?id=C039D0DF-1A40-417D-A1A2-D6DC5F44B402

U15 http:/www.toernooi.nl/sport/tournament.aspx?id=B6ED36F7-198B-4A34-8F91-4A1B27293433

U17 http:/www.toernooi.nl/sport/tournament.aspx?id=39C6E67A-8ACE-4072-A990-F9AFFE5D6F65

Doppelturnier: http:/badmintonnederland.toernooi.nl/sport/winners.aspx?id=E600BD15-6D64-4160-AC6B-832228B99687

Team U13 http:/www.toernooi.nl/sport/draw.aspx?id=B82AB306-DD08-435F-BFA6-FE8D169F6F43&draw=6

Team U15 http:/www.toernooi.nl/sport/team.aspx?id=C69B463B-6DEA-44AD-85FB-7CEF908C157A&team=8

Kategorien: