Nachdem es in Schwaben nach der Amtsabgage des letzten Bezirksvorsitzenden Marcus Barnstorf keinen Nachfolger gab, musste eine außerodentliche Sitzung einberufen werden.

Nach langem Überlegen konnte jedoch eine Zerschlagung des Bezirks verhindert werden, als sich Kim Mayer von der TSG Augsburg für das Amt des Bezirksvorsitzenden überzeugen lies. Außerdem konnte mit Kirsten Wild eine Stellvertreterin gefunden werden, die zunächst bis zum nächsten Bezirkstag im Mai 2015 den neuen Bezirksvorsitzenden unterstützen wird. 

Bild: Heufelder (von links: Hilde Hauber, Kim Mayer, Kirsten Wild)

Außerdem fand man bei dieser außerordentlichen Sitzung noch engagierte Badmintonfreunde, die die vakanten Stellen des Bezirks-Schiedsrichter-Obmann mit Robert Nebel (TSV Gersthofen) und die Breitensportreferentin mit Gabi Steimer (TSV Aichach) besetzen konnten. 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Hilde Hauber, Kim Mayer, Kirsten Wild (Bild: Heufelder)

Kategorien: