1. Wechsel der Spielerlaubnis
2. Wechsel zu einem anderen Landesverband
3. BBV – OLIVER – Meisterschaft
4. 1. Bez-RLT U11-U19 2014/2015 – Bezirk Mittelfranken

Wechsel der Spielerlaubnis

Name, Spielernummer, alter Verein, neuer Verein, spielber. ab:
Achcenich Katina, 07-033252, TV Haßfurt, TG Schweinfurt, 16.11.2014
Wiegand Volker, 07-012243, SV Fortuna Regensburg, TSV Ebersberg, 16.10.2014

Wechsel zu einem anderen Landesverband

Name, Spielernummer, alter Verein, neuer Landesverband, spielber. ab:
Pham Hoang-Bao, 07-030130, TSV Neubiberg/Ottobrunn, BLV Niedersachsen, 16.10.2014

BBV – OLIVER – Meisterschaft

60. BAYERISCHE EINZELMEISTERSCHAFT FÜR AKTIVE 2014/2015
12. BAYERISCHE BEZIRKSKLASSEN-EINZELMEISTERSCHAFT FÜR AKTIVE 2014/2015

Veranstalter: Bayerischer Badminton-Verband e. V.
Ausrichter: TV Dillingen
Austragungszeit: Samstag, 06.12.2014 ab 9:30 Uhr ( nach der Begrüßung Beginn mit Mixed in beiden Spielklassen. Ab 12:00 Uhr auch HE und DE in beiden Spielklassen; Beginn der Doppel nicht vor 17:30 Uhr). Sonntag, 07.12.2014, ab 9:30 Uhr
Ort: Sebastian-Kneipp-Halle, (neben dem Freibad) Georg-Schmid-Ring, 89407 Dillingen , 11 Spielfelder. Turniertelefon: 0171 / 745 99 50
Disziplinen: Einzel, Doppel, Mixed
Jeder kann in 3 Disziplinen melden, wobei pro Disziplin nur bei einer Meisterschaft gemeldet werden darf. Eine Meldung bei verschiedenen Meisterschaften ist nicht möglich.
Meldeberechtigung A-Meisterschaft: Jeder deutsche Staatsangehörige, der eine gültige Spielerlaubnis besitzt, das 15. Lebensjahr vollendet hat und zum Zeitpunkt der Meisterschaft für einen Verein des LV Bayern spielberechtigt ist, unabhängig von seiner Ligen- bzw. Klassenzugehörigkeit.
Meldeberechtigung Bezirksklassen-Meisterschaft: Jeder deutsche Staatsangehörige, der eine gültige Spielerlaubnis besitzt, das 15. Lebensjahr vollendet hat und zum Zeitpunkt der Meisterschaft für eine Mannschaft eines Vereins des LV Bayern von der Bezirksliga abwärts gemeldet ist. In den Doppeldisziplinen müssen beide Spieler diese Voraussetzungen erfüllen.
Teilnahmeberechtigt: Ohne Teilnahmebeschränkung, ausgenommen Bezirke, die die Qualifikation über die Bezirksmeisterschaft zwingend vorschreiben. Bei besonders großer Meldezahl kann die Teilnehmerzahl (entscheidend der Zeitpunkt der Meldung) durch den Veranstalter begrenzt werden
Meldeschluss: Mittwoch, 26.11.2014, Datum des Poststempels; Frankiermaschinenstempel werden im Zweifelsfall nicht anerkannt).
Meldegebühr: € 6,– pro gemeldetem ( die Gebühr fällt auch bei späterer Absage an ) Teilnehmer und Disziplin plus € 3,– je gemeldetem Teilnehmer für physiotherapeutische Betreuung. Zahlung der Meldegebühren und der Kosten für die physiotherapeutische Betreuung durch die Vereine vor dem Turnier. Bei nicht rechtzeitiger Zahlung kann Turnierausschluss erfolgen.
Meldungen: Mit Name, Vorname, Spieler-ID und Geburtsdatum nur durch den Verein auf dem BBV-Meldeformular, das der auf der BBV-Homepage veröffentlichten Ausschreibung angehängt ist, an den BBV-Sportwart Dieter Sichert, Ziegenhofstr. 5, 93173 Wenzenbach, Fax: 09407/90069, eMail: ed.te1563399620neerf1563399620@treh1563399620cis.r1563399620eteid1563399620 mit Durchschrift an den Ausrichter: Horst Hiller, Altenbergstraße 2, 89440 Lutzingen, Tel : 0151 141 308 62, eMail: ed.ne1563399620gnill1563399620id-no1563399620tnimd1563399620ab@re1563399620llih.1563399620tsroh1563399620
Auslosung: Freitag 05.12.2014, 19:30 Uhr in der Cafeteria am Austragungsort
Austragungsmodus: Gespielt wird in der A-Meisterschaft nach dem einfachen KO-System; in der Bezirksklassen-Meisterschaft im Herren- und Dameneinzel im doppelten KO-System, in den anderen Disziplinen nach dem einfachen KO-System und unter Zugrundelegung der amtlichen Turnier- und Spielregeln des DBV und der BBV-SpO.
Turnierablauf: Samstag: Mixed bis einschließlich Finale, Einzel und Doppel bis maximal Viertelfinale, mindestens aber bis Achtelfinale
Sonntag: Alle übrigen (ggfls. Viertel-), Halbfinale und Endspiele.
Turnierball: Oliver Apex 200
Turnierleitung: Turnierausschuss bestehend aus dem BBV-Sportwart, dem Referee und einem Mitglied des Ausrichters
Turnierdurchführung: TV Dillingen
Referee: Herr Cedric Beil
Schiedsrichter: Jeder Teilnehmer hat sich als Schiedsrichter zur Verfügung zu stellen. Nichtbefolgung kann Disqualifikation zur Folge haben. Die namentliche Aufforderung erfolgt durch die Turnierleitung.
Spielkleidung: Es muss in badmintongerechter Sportkleidung gespielt werden.
Spielberechtigung: Ist bei der Veranstaltung nicht mehr nachzuweisen, da bereits vor der Auslosung überprüft wird, ob alle gemeldeten Spieler eine gültige Spielberechtigung haben. Ist dies nicht der Fall, werden die Spieler nicht mit ausgelost.
Spielbereitschaft: Alle Teilnehmer müssen während des Turniers spiel- und einsatzbereit sein. Die Turnierleitung kann ein Spiel als verloren werten, wenn der Aufgerufene nicht innerhalb 5 Minuten nach der zweiten Durchsage spielbereit ist.
Quartiere: Informationen hierzu auf der Internetseite des Ausrichters : www.badminton-dillingen.de
Servicestand: vorhanden
Allgemeines: Für Unfälle und Schadensfälle aller Art haften weder der Veranstalter noch der Ausrichter. Es gelten die amtlichen Versicherungsbedingungen des BLSV. Die Spielfläche darf nur mit sauberen, nicht abfärbenden Hallenschuhen, vor allem aber nicht mit Straßenschuhen betreten werden. Nichtbeachtung der Hallenordnung kann Disqualifikation zur Folge haben.
Der Ausrichter bietet eine große Auswahl von Speisen und Getränke zu günstigen Preisen an.
Veröffentlichung: Es wird darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung aller Ergebnisse im Internet beabsichtigt ist. Ferner ist beabsichtigt, Berichterstattungen mit Text und Bild sowie Videos (z.B. auf http://www.badminton-tv.de/) ebenfalls im Internet zu veröffentlichen. Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Anmeldung einer Veröffentlichung auch ihrer Daten und Bilder zu.

BAYERISCHER BADMINTON-VERBAND e. V.
für den Spielausschuss
Dieter Sichert – Sportwart

Bezirk Mittelfranken

1. Bez-RLT U11 – U19 2014/2015 – Bezirk Mittelfranken
Altersklasse U11 bis U19
Veranstalter: Bezirk Mittelfranken
Ausrichter: TV Hersbruck
Halle: 3-fach Sporthalle, Schulzentrum Hersbruck, Happburger Str. 13, 91217 Hersbruck
Verantwortliche des Veranstalters: Lukas Gunzelmann, Bezirksjugendwart & Ilona Rachuj, Mitglied des Jugendausschusses
Verantwortlicher des Ausrichters: Helmut Maetzing, Abteilungsleiter Badminton TV 1861 Hersbruck
Datum und Zeit: Samstag, 13. Dezember 2014 10:00 Uhr, Sonntag, 14. Dezember 2014 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Teilnehmerkreis: Alle Spieler/innen des Bezirks Mittelfranken mit gültiger Spielberechtigung oder dem Nachweis einer Beantragung (Kopie des Antrags auf Spielerlaubnis).
Nicht spielberechtigt: Spieler oder Spielerinnen, die über einen Freiplatz des BBV oder DBV für die Nordbayerische Rangliste oder höher verfügen. Spieler oder Spielerinnen die über einen Bezirksfreiplatz für die Saison 2014/2015 verfügen.
Austragungsmodus: Einzel, Doppel und Mixed nach unten stehender Aufteilung in 5 Altersklassen im vollständigem K.O.-System (mit Ausspielen aller Plätze). Änderungen aufgrund Teilnehmeranzahl möglich. Es gelten die Ranglistenbestimmungen des Bezirks Mittelfranken.
Altersklassen: U19 01.01.1997 bis 31.12.1998 (Doppel / Mixed) (Samstag)
U17 01.01.1999 bis 31.12.2000 (Einzel/ Mixed) (Sonntag)
U15 01.01.2001 bis 31.12.2002 (Mixed / Doppel) (Sonntag)
U13 01.01.2003 bis 31.12.2004 (Einzel) (Samstag)
U11 01.01.2005 und jünger (Einzel) (Samstag)
Meldungen in höheren Altersklassen sind weder im Einzel noch im Doppel oder Mixed erlaubt. Über Sonderfälle entscheidet der Jugendausschuss im Einzelfall. Siehe hierzu Regelung in der Ranglistenbestimmung (Punkt 11).
Meldeschluss: Donnerstag, 04. Dezember 2014 (E-Mail). Die Meldung ist auf dem vorgegebenen Meldebogen abzugeben. Bitte angeben, ob im Doppel bzw. Mixed „frei“ oder „kein Doppel/bzw. Mixed“.
Meldeadresse: Helmut Maetzing, Email: maetzing-hersbruck@t-online.de
Meldegebühr: EUR 4,00 pro Person und Disziplin, zu zahlen Vereinsweise während des Turniers.
Abmeldung bzw. Nichtantreten: Die Meldegebühr ist in jedem Falle zu bezahlen unabhängig ob mit oder ohne Attest nach dem Meldetermin zurückgezogen wird. Nicht antreten gemeldeter Spieler/innen ohne ärztliches Attest wird mit einer Strafe von 15 Euro pro Spieler/in nach StO belegt.
Anmeldung: Anmeldungen am Turniertag nicht erforderlich. Nur Abmeldungen werden entgegen genommen.
Auslosung: eine halbe Stunde vor Turnierbeginn (nur anwesende Teilnehmer)
Referee: NN
Turnierausschuss: Lukas Gunzelmann, Ilona Rachuj, Helmut Maetzing, ggf. Referee
Turnierball: Alle vom BBV zugelassenen Naturfederbälle. Der Ausrichter bzw. der anwesende Servicestand halten Bälle zum rollen weisen Verkauf bereit. Die Spieler haben die Bälle selbst zu stellen.
Bekleidung: Die Spieler haben in sportgerechter Kleidung anzutreten. Nicht sportgerecht sind u.a. Bermudashorts und Jeans. Nichteinhaltung führt zur Disqualifikation.
Zählrichter: Alle Spieler können jederzeit als Zählrichter eingesetzt werden. Ist der/die Spieler/in nicht in der Lage den Zählrichter zu stellen, ist der Verein des/der Spieler/in verpflichtet einen Ersatz zu stellen. Wiederholte Nichteinhaltung führt zur Disqualifikation des/der Spieler/in bzw. des verantwortlichen Vereins für die laufende und die nächste Rangliste und wird gemäß Strafordnung bestraft.
Preise: Die drei Erstplatzierten jeder Disziplin erhalten Medaillen und Urkunden.
Allgemeines:
– Der TV Hersbruck sorgt für Verpflegung und Getränke.
– Besaitungsservice ist anwesend.
– Für Unfälle und Schadensfälle haften weder Veranstalter noch Ausrichter.
– Ergebnisse und Bilder werden im Internet veröffentlicht.
– Kurzfristige Absagen oder Verspätungen per Handy an Helmut Maetzing (0151/15642929)
Turnierplan und Spielfolge: Samstag: U19 Mixed, U11 Einzel und U13 Einzel; anschließend U19 Doppel Sonntag: U15 Doppel und U17 Einzel; anschließend U15 Mixed und U17 Mixed

Lukas Gunzelmann
Bezirksjugendwart Mittelfranken

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar