Veröffentlichung Bayernsport Ausgabe 51-52 / 2015

1. Wechsel der Spielerlaubnis
2. Reaktivierung der Spielerlaubnis
3. Wechsel zu einem anderen Landesverband
4. Bayerische Mannschaftsmeisterschaft U15 und U19
5. Bayerische Einzelmeisterschaft Junioren/Senioren
6. BBV-Sporttagung 2016 

Wechsel der Spielerlaubnis

Name, Spielernummer, alter Verein, neuer Verein, spielber. ab:
Arnold Rouven, 01-095217, ESV München, SV Lohhof, 02.01.2016
Brück Mascha, 02-040503, BLV Hessen, ESV München, 01.01.2016
Busch Manuel, 07-041274, BLV Nordrhein-Westfalen, TB 03 Roding, 08.12.2015
Diermeier Monika, 07-021890, TV Schierling, SC Regensburg, 16.01.2016
Ebner Günther, 07-024379, TSV Spiegelau, TV Zwiesel, 04.12.2015
Fischer Katharina, 05-027920, TSV Dinkelsbühl, TSC Neuendettelsau, 15.01.2016
Grenz Silas, 07-039413, TSG Augsburg, TSV Neuhausen-Nymphenburg, 08.01.2016
Groll Wolfgang, 07-040214, TSV Vaterstetten, SV Lohhof, 08.01.2016
Gumin Eduard, 07-037785, TV Augsburg, VfL Kaufering, 10.12.2015
Haaf Christine, 07-032698, BLV Hamburg, BC Kirchheim, 02.01.2016
Hanny Bettina, 07-021567, DJK Regensburg, Vilshofener BV, 11.01.2016
Hess Kim, 07-026131, TV Goldbach, PTSV Rosenheim, 15.01.2016
Jung Hyun-Suk, 07-036059, TSV Neubiberg/Ottobrunn, SV Lohhof, 07.01.2016
Kagerer Elias, 07-034303, BC Fürstenfeldbruck, OSC München, 16.01.2016
Köhler Sarah, 16-004739, BLV Sachsen, TSV Penzberg, 08.01.2016
Krämer Joachim, 07-018723, TV Augsburg, TSV Gersthofen, 06.01.2016
Künzel Björn, 07-028953, 1. Erlanger Squashclub, SC Uttenreuth, 12.01.2016
Künzel Margit, 07-028143, 1. Erlanger Squashclub, SC Uttenreuth, 12.01.2016
Lang Michael, 07-026196, Spvgg Diepersdorf, TSV Lauf, 15.12.2015
Langer Stefan, 07-031268, TSV Schwabmünchen, TSG Augsburg, 10.12.2015
Meyer Siegmund, 07-023089, TSG Roth, TSV Allersberg, 11.01.2016
Moll Katharina, 07-030771, TV Dillingen, VSV Würzburg, 11.01.2016
Molodet Johann, 07-021241, TSV Neuhausen-Nymphenburg, TSV Neubiberg/Ottobrunn, 14.01.2016
Most Peter, 07-007562, Kirchheimer SC, 1. BC Pfaffenhofen/Scheyern, 07.01.2016
Neumeyer Victoria, 07-029574, Spvgg Erdweg, BC Freising, 07.01.2016
Ort Johannes, 07-028575, BLV Baden-Württemberg, TV Ochsenfurt, 01.01.2016
Paulini Anna-Deborah, 07-035683, Spvgg Jahn Forchheim, ATSV Erlangen, 14.01.2016
Polidori Felix, 07-021760, Spvgg Stetten, TG Würzburg-Heidingsfeld, 15.01.2016
Reiser Rudolf, 07-029737, 1. BC Nürnberg, TSV Nürnberg, 12.01.2016
Schnabel Matthias, 07-037167, TV Großwallstadt, TV Marktheidenfeld, 11.01.2016
Schnetter Volker, 07-037383, ATV Frankonia Nürnberg, ATSV Erlangen, 14.01.2016
Tzschach Maik, 07-037233, DJK Schweinfurt, SG Franken Sennfeld, 14.01.2016
Tzschach Utta, 07-011205, DJK Schweinfurt, SG Franken Sennfeld, 14.01.2016
Tzschach Uwe, 07-006412, DJK Schweinfurt, SG Franken Sennfeld, 14.01.2016
Walldorf Christian, 07-038956, BLV Baden-Württemberg, BC Aschaffenburg, 01.01.2016
Wirth Miriam, 07-032070, BC Bad Königshofen, DJK Schweinfurt, 10.12.2015
Zerbes Alexandra, TSV Unterföhring, PTSV Rosenheim, 15.12.2015
Zwengauer Susanne, 07-022304, ASV Niederndorf, Spvgg Jahn Forchheim, 02.12.2015

Reaktivierung der Spielerlaubnis

Name, Spielernummer, Verein, spielber. ab:
Brunner Thomas, 07-028275, TSV Dietmannsried, 12.12.2015
Glod Milena, 07-030524, EC Bayreuth, 16.12.2015
Kraft Kim, 07-040091, 1. Erlanger Squashclub, 13.12.2015
Krysta Robert, 05-026575, EC Bayreuth, 16.12.2015

Wechsel zu einem anderen Landesverband

Name, Spielernummer, alter Verein, neuer Landesverband, spielber. ab:
Rinscheid Andreas, 07-028683, FC Puchheim, BLV Sachsen, 09.12.2015

BBV-VICTOR-Meisterschaft 2016
Bayerische Mannschaftsmeisterschaft U15 und U19

Veranstalter: Bayerischer Badminton-Verband e. V.
Ausrichter: TV 1884 Marktheidenfeld – Abteilung Badminton;
Austragungszeit:
Samstag, 06. Februar 2016, Beginn:   9 Uhr (Hallenöffnung 8 Uhr)
Sonntag, 07. Februar 2016, Beginn: 10 Uhr (Hallenöffnung 9 Uhr)
Austragungsort: Wilhelm-Renkhoff-Halle, Am Sportplatz 5, 97828 Marktheidenfeld, (10 Spielfelder)
Altersklassen:
U19 – Jahrgänge 1997 und jünger,
U15 – Jahrgänge 2001 und jünger;
Austragungsmodus:
Vorrunde:
Zwei Gruppen im Modus Jeder-gegen-Jeden, Endrunde: Halbfinale 1. Gr. A – 2. Gr. B und 2. Gr. B – 1. Gr. A; anschl. Finale und Spiel um Platz 3
Spielreihenfolge: Zeitplan wird nach Eingang der Meldungen veröffentlicht.
Teilnehmer: siehe BBV Spielordnung §35 Nr. 6;
Vom BBV-Jugendausschuss für die BBV-MM 2015/16 einen Freiplatz erhalten und damit bereits feststehende Teilnehmer:
U15: TSV Neuhausen-Nymphenburg, TSV Neubiberg/Ottobrunn 1920
U19: TSV 1906 Freystadt, TuS Geretsried
Startberechtigt: Es gelten die vom BBV Jugendausschuss genehmigten namentlichen Mannschaftsmeldungen zur Rückrunde (Stichtag: 23.12.2015) der Saison 2015/16. Pro Spiel können in einer Mannschaft maximal sechs Jungen und vier Mädchen eingesetzt werden. Alle acht Spiele müssen ausgetragen werden!
Meldegebühr: 60,00 € je gemeldeter Mannschaft plus 10,00 € für physiotherapeutische Betreuung. Zahlbar während des Turniers nach Aufforderung.
Turnierball: Es darf ausschließlich mit der Ballmarke VICTOR SERVICE gespielt werden. Der (Turnier-)Verkaufspreis für die Ballsorte ist auf 22,50 € (incl. MwSt) festgelegt.
Referee: Martin Tusch
Spielkleidung: Sportgerechte Spielkleidung
Turnierleitung: Mitglied BBV Jugendausschuss und Vertreter des Ausrichters
Turnierausschuss: Mitglied BBV Jugendausschuss, Referee, Turnierleitung
Spielbereitschaft: Alle Teilnehmer müssen zu Beginn Ihres jeweiligen Mannschaftsspiels und währenddessen spielbereit sein. Die Turnierleitung kann ein Spiel als verloren werten, wenn ein Teilnehmer nicht innerhalb von fünf Minuten nach dem zweiten Aufruf spielbereit ist.
Zählrichter: Jeder Teilnehmer hat sich als Zählrichter zur Verfügung zu stellten.
Schiedsrichter: Der Bezirk Schwaben stellt Schiedsrichter ab dem Halbfinale.
Auslosung: Die Auslosung findet am Samstag 30 Minuten vor Turnierbeginn unter den anwesenden Mannschaften in der Halle statt. Die in der Mannschaftsmeldung „vorne“ gemeldeten anwesenden SpielerInnen (pro Team: 4/2) bestimmen mittels einer Punktewertung, die sich an den aktuellen Ranglisten orientiert, die Setzliste.
Meldeschluss: Mittwoch, 23. Dezember 2015
Meldung: Die Vereine melden per Email an David Urmersbach (ed.be1516560531w@hca1516560531bsrem1516560531rUdiv1516560531aD1516560531) und an Ihre jeweiligen Bezirksjugendwarte.
Die namentlichen Mannschaftsmeldungen zur Rückrunde 2015/16 sind ebenfalls per Mail zum Meldeschluss an David Urmersbach und gleichzeitig an die Bezirksjugendwarte zu senden. Nichtzulassungsbenachrichtigungen an die Vereine erfolgen bis Freitag, 08. Januar 2016.
Strafe: Vereine, deren gemeldete und zugelassene Mannschaften nicht antreten, werden pro Mannschaft mit einer Strafe von 120,00 € nach BBV-Strafordnung belegt. Die Hälfte dieser Strafe geht nach Abwicklung an den Ausrichter.
Sonstiges: Bei diesem Turnier handelt es sich um ein Qualifikationsturnier zur Mannschaftsmeisterschaft U15/U19 der Gruppe Südost am 02./03.04.2016 in Grünwald. Die Bayerischen Meister und Vize-Meister qualifizieren sich direkt zu diesem Turnier. Da auf Gruppenebene keine Spielgemeinschaften zugelassen werden, können sich diese Mannschaften auch nicht für die MM der Gruppe Südost weiterqualifizieren.
Ansprechpartner des Ausrichters: Marion Grün, Mobil: 0157-54358710 (nur am Turnierwochenende)
Quartierwünsche: www.stadt-marktheidenfeld.de
Allgemeines: Bei Unfällen gelten die amtlichen Versicherungsbedingungen der Sportverbände. Nichtbeachten der Hallenordnung kann Disqualifikation zur Folge haben. Die Siegerehrung gehört zur Veranstaltung. Der Ausrichter ist nicht verpflichtet, Urkunden und Ehrenpreise für diejenigen Teilnehmer zu stellen, welche vor der Siegerehrung abreisen.
Veröffentlichung: Es wird darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung aller Ergebnisse im Internet beabsichtigt ist. Ferner ist beabsichtigt, Berichterstattungen mit Text und Bild sowie Videos (z.B. auf badmintonTV.de) ebenfalls im Internet zu veröffentlichen. Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Anmeldung einer Veröffentlichung auch ihrer Daten und Bilder zu.

BAYERISCHER BADMINTON-VERBAND e. V:
für den Jugendausschuss
David Urmersbach
BBV Jugendwart

BBV-Oliver-Meisterschaft
Bayerische Einzelmeisterschaft Junioren/Senioren

  1. BAYERISCHE MEISTERSCHAFT FÜR JUNIOREN 2015/2016
  2. BAYERISCHE MEISTERSCHAFT FÜR ALTERSKLASSEN 2015/2016

Veranstalter: Bayerischer Badminton-Verband e. V. (www.badminton-bbv.de)
Ausrichter: Turn- und Sportverein Prien am Chiemsee e.V. 1878 (www.prien-badminton.de)
Zeit: Samstag, 13.02.2016, ab 09:30 Uhr, bei Bedarf Sonntag, 14.02.2016, ab 09:30 Uhr.
Die Junioren werden auf jeden Fall am Samstag beendet !
Ort: Franziska-Hager-Turnhalle, Franziska-Hager-Straße 1-5, 83209 Prien a. Chiemsee (10 Felder) Turniertelefon: 0171 / 7085873 Seppi Moser 0170 / 8302614 Christian Fellner
Disziplinen: Mixed, Damen- und Herreneinzel, Damen- und Herrendoppel. Jeder Spieler kann in 3 Disziplinen melden.
Meldeberechtigt:
Junioren U 22:
Deutsche Staatsangehörige der Aktivenjahrgänge 1994 / 95 / 96, sowie Jugendliche der Jahrgänge 1997 / 98 / 99 / 2000, für die zum Zeitpunkt der Meisterschaft laut Spielerbestandsliste eine Spielberechtigung für einen Verein des LV Bayern besteht. Auf die BBV-SpO §29 Absatz 6 wird verwiesen.
Senioren: Deutsche Staatsangehörige und Ausländer, die mindestens 12 Monate vor dieser Meisterschaft in Deutschland spielberechtigt sind, und für die zum Zeitpunkt der Meisterschaft laut Spielerbestandsliste eine Spielberechtigung für einen Verein des LV Bayern besteht.
Altersklassen :
O 35 – geboren vor 01.01.1981   O 60 – geboren vor 01.01.1956
O 40 – geboren vor 01.01.1976   O 65 – geboren vor 01.01.1951
O 45 – geboren vor 01.01.1971   O 70 – geboren vor 01.01.1946
O 50 – geboren vor 01.01.1966   O 75 – geboren vor 01.01.1941
O 55 – geboren vor 01.01.1961
Meldeschluss: Sonntag, 24.01.2016 (Datum des Poststempels) Frankiermaschinenstempel werden im Zweifelsfall nicht anerkannt.
Meldegebühr: Pro Teilnehmer und Disziplin 6,– € plus 2,– € je Teilnehmer für die physiotherapeutische Betreuung, zahlbar durch den Verein während des Turniers nach Aufforderung.
Meldung: Über den jeweiligen Verein (Junioren und Altersklasse) nur mit der in der Email oder auf der BBV-Homepage erhältlichen XLS-Meldetabelle unter Angabe der Spieler-ID, Name, Vorname, Geburtsjahr, Altersklasse, Disziplin(en) und Verein an den BBV-Spielausschussbeisitzer Hans-Rüdiger Strauß, Seeweg 3, 97833 Frammersbach, Tel.: 09355/975820, Fax: 09355/975826, Email: ed.e1516560531nilno1516560531-t@ne1516560531knarf1516560531retnu1516560531-traw1516560531trops1516560531Auslosung: Freitag, 12.02.2016, 20:00Uhr in der Franziska-Hager-Turnhalle, Franziska-Hager-Straße 1-5, 83209 Prien a. Chiemsee.
Austragungsmodus: Gespielt wird bei den Junioren U22 und in der Altersklasse (AK) nach dem einfachen KO-System (bei geringer Beteiligung nur Gruppe) und unter Zugrundelegung der amtlichen Turnier- und Spielregeln des DBV und der BBV-SpO. Der Veranstalter behält sich vor, bei geringer Beteiligung in einzelnen Disziplinen den Austragungs-Modus zu ändern (siehe auch Regelung entspr. § 29.5 BBV-SpO).
Turnierablauf: Gespielt wird in der Reihenfolge: Mixed, Einzel, Doppel – jeweils nacheinander bis einschließlich Finale. Jeder Teilnehmer hat mit Turnierbeginn spielbereit zu sein. Ein unverbindlicher vorläufiger Zeitplan soll kurzfristig auf der BBV-Homepage veröffentlicht werden.
Turnierball: Ausschließlich Oliver Apex 200, Bälle sind von den Teilnehmern selbst zu stellen. Mit einem anderen Ball darf, auch im gegenseitigen Einverständnis, nicht gespielt werden. Es wird auf den Beschluss des BBV-Vorstands vom 13.10.2012 verwiesen, nach dem Zuwiderhandeln mit einer Geldbuße von 100,- € geahndet wird. Der Ausrichter hält Bälle zum rollenweisen Verkauf bereit.
Turnierleitung/Turnierausschuss: BBV-Spielausschuss, Referee und Vertreter des Ausrichters
Turnierdurchführung: Angehörige des Ausrichters
Referee: Kim Heidrich
Schiedsrichter: Jeder Teilnehmer hat sich als Schiedsrichter/Zähltafelrichter zur Verfügung zu stellen. Nichtbefolgen kann Disqualifikation zur Folge haben. Die namentliche Aufforderung erfolgt durch die Turnierleitung.
Spielkleidung: Es muss in badmintongerechter Sportkleidung gespielt werden.
Spielbereitschaft: Alle Spieler müssen während des Turniers spiel- und einsatzbereit sein. Die Turnierleitung kann ein Spiel als verloren werten, wenn der Aufgerufene nicht innerhalb 5 Minuten nach der zweiten Durchsage spielbereit ist.
Quartiere: Tourismusbüro Prien a. Chiemsee (www.tourismus.prien.de)
Servicestand: ist vorhanden
Verpflegung: In der Halle werden Getränke und kleine Snacks, warme Speisen sowie Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen angeboten.
Allgemeines: Für Unfälle und Schadensfälle aller Art haften weder der Veranstalter noch der Ausrichter. Es gelten die amtlichen Versicherungsbedingungen des BLSV. Die Spielfläche darf nur mit sauberen nicht abfärbenden Hallenschuhen (nicht mit Straßenschuhen o. ä.) betreten werden. Ferner sind das Rauchen und der Genuss von Alkohol in der Halle verboten. Nichtbeachten der Hallenordnung kann Disqualifikation zur Folge haben.
Veröffentlichung: Es wird darauf hingewiesen, dass die Veröffentlichung aller Ergebnisse im Internet erfolgt. Ferner ist beabsichtigt, Berichterstattungen mit Text und Bild sowie Videos (z.B. auf badmintonTV.de) ebenfalls im Internet zu veröffentlichen. Die Teilnehmer stimmen mit ihrer Anmeldung einer Veröffentlichung auch ihrer Daten und Bilder zu.

BAYERISCHER BADMINTON-VERBAND e. V.
für den Spielausschuss
Hans-Rüdiger Strauß, SpA-Beisitzer

BBV-Sporttagung 2016

Am Sonntag den 28. Februar 2016 ab 10:30 Uhr findet in Regensburg die Sporttagung des BBV 2016 statt.
Tagungsort ist die Vereinsgaststätte des SV Fortuna Regensburg in der Isarstraße 85 in 93057 Regensburg.
Neben allgemein interessierenden Themen sollen auch heuer wieder – im Kreis der Fachleute aus den Bezirken und dem BBV –alle Anträge, die zum BBV-Beirat 2016 gestellt werden sollen, soweit sie den Spielbetrieb betreffen, besprochen werden. Eine fundierte Vorbesprechung ist nur in diesem Gremium möglich. Der BBV-SpA/JA sowie der BBV Schiedsrichterobmann bitten deshalb alle Bezirks-Sport- und Jugendwarte, die Bezirks-Schiedsrichterobleute, sowie die als Gäste besonders willkommenen Bezirksvorsitzenden und das BBV-Präsidium diesen Termin vorzumerken.
Themenwünsche für diese Tagung sowie die geplanten Anträge zum BBV-Beirat 2016 sind bis zum 30.01.2016 an die BBV-GST zu senden. Der Teilnehmerkreis wird von den eingereichten Themen bis zum 15.02.2016 informiert.
Bei der Anreise sind mögliche Fahrgemeinschaften zu bilden.

Dieter Sichert             David Urmersbach       Markus Schwendtner
BBV-Sportwart           BBV-Jugendwart          BBV-Schiedsrichterobmann

Schreibe einen Kommentar