In Runde zwei des Bezirksklassenpokals konnte sich das Team des TSV Zirndorf im Duell gegen den TSV Weißenburg 1 mit 5:1 durchsetzen und trifft nun im Halbfinale auf die Vertreter des TSV 1846 Nürnberg, die in ihrem Zweitrundenspiel ebenfalls mit 5:1 gegen die SC Uttenreuth gewannen. Das zweite Halbfinale wird zwischen den Teams des SC Wernsbach/Weihenzell und des TSV Dinkelsbühl/Tannhausen ausgefochten. Dinkelsbühl/Tannhausen rückte kampflos ins Halbfinale ein. Das Team der SC Wernsbach/Weihenzell bezwang den 1.SC Erlangen mit einem denkbar knappen Ergebnis von 3:3 Spielen, 6:6 Sätzen und 206:204 Punkten.

Allen Halbfinalteilnehmern viel Erfolg bei den Spielen. Hier können die Auslosung sowie die Ergebnisse aus Runde zwei in tabellarischer Form eingesehen werden.

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar