Der TV Marktheidenfeld lädt ein zum Badminton Schauwettkampf mit vier Olympiateilnehmern

Im Mai hatte sich der Lengfurter Badminton Nationalspieler Michael Fuchs zum zweiten Mal nach 2012 für die Olympischen Spiele qualifiziert. Am 16. Juli 2016, zwei Wochen vor Beginn des größten Sportereignisses der Welt, kommt der mehrfache Deutsche Meister für einen spektakulären Schauwettkampf noch einmal zurück in seine Heimat. Mit seinem Doppelpartner Johannes Schöttler, seiner Mixed-Partnerin Birgit Michels und Marc Zwiebler, Deutschlands Rekordmeister im Herreneinzel, hat er gleich drei weitere Olympiateilnehmer im Gepäck. Am Samstag, 16. Juli 2016 ab 19:00 Uhr (Einlass 18:00 Uhr) lassen diese Weltklasseathleten in der Hans-Wilhelm-Renkhoff-Halle in Marktheidenfeld die Federn fliegen.Plakat Schauwettkampf

Ebenfalls an den Start gehen die aus Bayern stammenden Nationalspieler Peter Käsbauer (Deutscher Meister im Herrendoppel 2016), Isabel Herttrich (Deutsche Meisterin im Mixed 2016) sowie der niederländische Nationalspieler und Meister im Herreneinzel Erik Meijs. Auch zwei Athleten des Regionalligateams des TV Marktheidenfeld werden in das Spielgeschehen eingreifen.

Die Badmintonabteilung des TV Marktheidenfeld sorgt neben den hochklassigen Spielen auch für die Bewirtung der Gäste und einen ansprechenden Rahmen. So findet im Anschluss an die Begegnungen eine Autogrammstunde mit allen Athleten statt. Außerdem gibt es für alle Besucher eine Verlosung mit exklusiven Sachpreisen.

Infobox für den Kartenvorverkauf:

Kartenvorbestellungen sind bis zum 13.07.2016 zu folgenden Preisen möglich:
Erwachsene: 8 Euro (Abendkasse 10 Euro)
Kinder und Jugendliche: 5 Euro (Abendkasse 6 Euro)

Kartenbestellungen bitte per Mail an Heiko Piehl: h.piehl@badminton-marktheidenfeld.de
Die Vorbestellten Karten können an der Abendkasse abgeholt werden. Einlass ab 18:00 Uhr. Beginn der Veranstaltung um 19:00 Uhr.

Kategorien:

Schreibe einen Kommentar