1. Bezirksrangliste in Nürnberg

Am 2. Advent, für viele ungewohnt früh, fand dieses Jahr, als eines der letzten Events des Jahres, die erste Bezirksrangliste beim TSV 1846 Nürnberg. Da dort im Sommer 2016 von sechs auf neun Felder aufgerüstet wurde konnte dort ein neuer Ausrichter gewonnen werden, worüber sich Holger Niemann (Jugendwart Bezirk Mittelfranken) besonders freute. Nach einer kurzen Begrüßung durch Holger Niemann und Günter Deinlein (Abteilungsleiter TSV 1846 Nürnberg) konnte das Turnier gleich mit den U11ern starten.

Da es bei den U11-Jungs neun Anmeldungen gab, wurde zunächst ein Gruppensystem gespielt, nach dem die jeweils ersten Beiden einer Gruppe noch die Plätze 1-4 ausspielten und die Dritten und Vierten der Gruppe die Plätze 5-8. Hier setzte sich im Finale Alexander Hu (TSV 1846 Nürnberg) gegen seinen Doppelpartner Jakob Sjöblom vom TSV Lauf durch. Dritter wurde Elijah Brummer vom ESV Flügelrad Nürnberg.

Im Mädcheneinzel U11 wiederum gab es nur nach zwei kurzfristigen Absagen nur noch drei Meldungen. Deshalb wurde entschieden, dass alle eine Hin- und Rückspiel bekommen. Hier gewann Joanna Jin vom ASV Niederndorf vor Julia Wehl und Alexandra Kolb.

In U9 war Ailin Zheng, das einzige gemeldete Mädchen, weshalb sie gegen die Jungs spielen durfte. Hier erreichte sie einen 3.Platz, hinter Nickolas Heyder und Fabian Recker. Den 1.Platz im Mädcheneinzel U9 erhielt sie natürlich dennoch und drittbester Junge war demnach Christopher Reinhardt.

Insgesamt waren die Altersklassen U9 und U11 am frühen Nachmittag fertig, sodass nun nur noch die letzten Runden in U15 und U19 anstanden.

Die Platzierungen lauteten wie folgt:

Mädcheneinzel U15:

1.Platz: Daniela Schmidt (TSV 2000 Rothenburg)

2.Platz: Doris Hu (TSV 1846 Nürnberg)

3.Platz: Katja Preller (TSV Lauf)

 

Jungeneinzel U15:

1.Platz: Kevin Baum (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Joshua Jin (ASV Niederndorf)

3.Platz: Philipp Schramm (ASV Niederndorf)

 

Mädchendoppel U15:

1.Platz: Anita Kuguschew/Daniela Schmidt (TSV 1860 Ansbach/TSV 2000 Rothenburg)

2.Platz: Aurelia Wulandoko/Leonie Zeng (TSV 1846 Nürnberg)

3.Platz: Selina Bayar/Katja Preller (TSV 2000 Rothenburg/TSV Lauf)

 

Jungendoppel U15:

1.Platz: Kevin Baum/Nils Carstensen (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Joshua Jin/Samuel Maschauer (ASV Niederndorf/TSV Zirndorf)

3.Platz: Finn Ruge/Taylan Yildiz (TSV Weißenburg)

 

Dameneinzel U19:

1.Platz: Kirsten Helmsauer (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Dina Carstensen (TSV 1846 Nürnberg)

3.Platz: Patricia Himml (TSV Lauf)

 

Herreneinzel U19:

1.Platz: Rouven Wulandoko (TSV 1846 Nürnberg)

2.Platz: Michael Kroll (ESV Flügelrad Nürnberg)

3.Platz: Alexander Kreß (ESV Flügelrad Nürnberg)

 

Damendoppel U19:

1.Platz: Patricia Himml/Annika Kneidl (TSV Lauf/ASV Niederndorf)

Da hier nur eine Paarung gemeldet spielten die Beiden bei den Jungs mit und erreichten einen respektablen 5.Platz.

 

Herrendoppel U19:

1.Platz: Alexander Kreß/Michael Kroll (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Christian Greisinger/Daniel Schreiber (TSV Lauf/TV Hersbruck)

3.Platz: Dominik Ganss/Lennart Vogel (ASV Möhrendorf/TSV 1860 Ansbach)

 

Insgesamt endete der Turniertag um 18.30 Uhr. Das war gut, denn für einige ging es am Sonntag weiter.

 

Der Sonntag war für die Turnierleitung relativ entspannt, da hier nur noch die Altersklassen U13 und U17 jeweils mit Einzel und Mixed auf dem Programm standen. Der Tag ging dann auch recht planmäßig um ca. 16 Uhr zu Ende.

Die Platzierungen am Sonntag lauteten:

Mädcheneinzel U13:

1.Platz: Sarah Nickel (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Anja Böhm (ARSV Katzwang)

3.Platz: Alina Schmitt (TSV 2000 Rothenburg)

 

Jungeneinzel U13:

1.Platz: Felix Knödel (ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Samuel Maschauer (TSV Zirndorf)

3.Platz: Lenny Strößler (ESV Flügelrad Nürnberg)

 

Mixed U13:

1.Platz: Joshua Jin/Leonie Zeng (ASV Niederndorf/TSV 1846 Nürnberg)

2.Platz: Felix Knödel/Amelie Galster (ESV Flügelrad Nürnberg/ASV Möhrendorf)

3.Platz: Samuel Maschauer/Sarah Nickel (TSV Zirndorf/ESV Flügelrad Nürnberg)

Dameneinzel U17:

1.Platz: Tanja Preller (TSV Lauf)

2.Platz: Milena Schmidt (ESV Flügelrad Nürnberg)

3.Platz: Sophia Haide (TSV 1846 Nürnberg)

 

Herreneinzel U17:

1.Platz: Florian Kuschick (ASV Möhrendorf)

2.Platz: Luka Nedic (ESV Flügelrad Nürnberg)

3.Platz: Nils Carstensen (ESV Flügelrad Nürnberg)

 

Mixed U17:

1.Platz: Rouven Wulandoko/Kirsten Helmsauer (TSV 1846 Nürnberg/ESV Flügelrad Nürnberg)

2.Platz: Florian Kuschick/Tanja Preller (ASV Möhrendorf/TSV Lauf)

3.Platz: Luka Nedic/Milena Schmidt (ESV Flügelrad Nürnberg)

 

Wir hoffen alle Teilnehmer hatten trotz des Schneegestöbers eine gute Heimreise und dass der TSV 1846 Nürnberg uns als Ausrichter auch 2019 erhalten bleibt!

(Matthias Deinlein, Fotos: Michael Pegios)