Erfolgreiche Teilnahme von BBV-Spielern beim Internationalen Jugendturnier in Holland

Wie jedes Jahr zwischen Weihnachten und Sylvester machte sich ein kleines Team nach Holland auf um beim Carlton International Youth Tournament zu starten. Das Turnier fand in den Altersklassen U11-U19 statt. Es waren insgesamt ca. 500 Spieler am Start, es wurde in 4 Hallen auf 51 Courts gespielt. Das Turnier wird an 3 Tagen gespielt, 2 Tage für das Individualturnier und einen Tag für das Mannschaftsturnier (Bericht: Jonas Braun/Joshua Redelbach/Christina Weigert/Monika Weigert).

Unser kleines Team bestand aus Monika Weigert, Christina Weigert, Paula Kick, Joshua Redelbach und Jonas Braun.  Wir starteten in den Altersklassen U17 und U19. Am ersten Turniertag wurde in allen Disziplinen bis zum Halbfinale gespielt. Hier konnten sich in U19, Monika und Paula ins Halbfinale, sowie Monika ins Einzelhalbfinale spielen.

In U17 konnten sich Chrissi mit Ihrer belgischen Partnerin im Damendoppel und Joshua und Jonas im Herrendoppel das Halbfinale sichern.

Gold für Joshua Redelbach und Jonas Braun in U17 (Foto: Carlton International Youth Tournament)

Das Halbfinale in U19 DD wurde von Monika und Paula locker gewonnen. Das Einzel von Monika gestaltete leider deutlich schwieriger, sie unterlag der späteren Siegerin in 3.Sätzen.

Im U17 Damendoppel unterlag dann auch Christina mit Ihrer Partnerin den späteren Siegerinnen. Somit ruhten unsere Hoffnung auf einen Turniersieg bei den beiden Doppeln. Ihre jeweiligen Gegner waren Spieler der holländischen Nationalmannschaft. Zuerst gewann das Damendoppel in 3 Sätzen. Das HD besiegte danach klar in 2 Sätzen ihre holländischen Gegner. Somit standen 2 Turniersiege für uns fest. Der letzte deutsche Turniersieg im Damendoppel U19 und im Herrendoppel U17 lag schon mehr als 15 Jahre zurück.

Aber es stand ja noch das Mannschaftsturnier an, hier wollten wir uns noch einen weiteren Titel sichern. Im Mannschaftswettbewerb wird nur ein Satz bis 30 Punkte ohne Verlängerung gespielt.

Die Gruppenspiele und das Halbfinale konnten relativ einfach gewonnen werden. Aber im Endspiel wartete als Gegner das Team N

Gold für Monika Weigert und Paula Kick in U19 (Foto: Carlton International Youth Tournament)

iederlande, bestehend aus 4 holländischen Nationalspielern. Leider begann das Endspiel nicht gut für uns, so verloren Joshua und Paula das Mixed 28:30 und Jonas das Einzel 25:30. Somit waren die nächsten Spiel schon entscheidend. Hier startete Monika stark, allerdings musste Sie dem anstrengenden Turnier Tribut zollen und gewann äußerst knapp 30:28. Somit waren die beiden letzten Doppel entscheidend. Hier mussten die Erfolge aus dem Individualturnier quasi wiederholt werden, allerdings war das Herrendoppel noch zusätzlich durch Brian Wassink der Nr. 8 der holländischen U19 Rangliste verstärkt. Das Doppel konnte anschließend nach einem perfekten Spiel von Joshua und Jonas 30:25 gewonnen werden. Somit kam es auf das DD an, hier spielten Christina und Paula ein extrem überzeugendes Spiel und gewannen hoch verdient.

Team Bayern U17 (Foto: Stefan Braun)

Außerdem waren mit Aurelia und Rouven Wulandoko noch zwei Vertreter in U11 und U15 am Start. Nationalspielerin, Aurelia Wulandoko, konnte im Mädchendoppel mit ihrer holländischen Partnerin, Florine Wille, den dritten Platz belegen und mussten sich im Halbfinale nur knapp in drei Sätzen geschlagen geben.

Somit konnten wir das Turnier mit drei ersten und drei dritten Plätzen abschließen.

Alle Spieler unseres Teams hatten sehr viel Spaß an diesem Turnier, obwohl es sehr anstrengend war. Es waren im Schnitt ca. 16 Spiele in 3 Tagen auf hohem Niveau zu erledigen.

Weiterführende Links:
> Detailergebnisse U19
> Detailergebnisse U17