Die in der Saison 17 / 18 turnusgemäß vom Landesverband Baden/Württemberg abzuwickelnde Gruppenmeisterschaft der Aktiven hatte mit dem VfB Friedrichshafen einen, bis in alle Details perfekten Ausrichter, dem man von der Vorbereitung bis zur abschließenden Siegerehrung die Erfahrung aus der Durchführung vieler Badminton-Großveranstaltungen anmerkte. Eine Enttäuschung für Ausrichter wie Veranstalter war die Teilnehmerzahl von 43 Herren und 22 Damen, was nicht nur durch das Miniaufgebot des LV Sachsen mit 3 Herren und 1 Dame verursacht wurde.

Die bei dieser Qualifikationsveranstaltung für die Deutsche Meisterschaft in Bielefeld gezeigten guten Leistungen ließen das Fehlen von Spitzenkräften wie Johannes Pistorius, Tobias Wadenka, Ann-Katrin Spöri oder Miranda Wilson, die bereits über Bundestrainerplätze oder die deutsche Ranglistenplatzierung ihr Startrecht dort hatten oder wegen einer verpflichtenden Lehrgangsteilnahme nicht kommen konnten, fast vergessen.

Mit Ausnahme des HD, bei dem man die Spielstärke eines lange verletzten Spielers nicht einschätzen konnte und eines DD, also in 18 von 20 Fällen setzten sich die an 1 -4 gesetzten Spieler durch, was auch die gute Fachkenntnis der für die Auslosung Verantwortlichen zeigt, die darum über drei Stunden für die gerade fünf Disziplinen gerungen hatten.

Im Halbfinale standen 7 Spieler/ Paarungen aus Bayern, 2 1/2 aus Baden/Württemberg und 1/2 aus Sachsen. Auf dem obersten Treppchen der 5 Sieger / Paarungen landeten am Ende 3 aus Bayern, 1 1/2 aus Baden-Württemberg und 1/2 aus Sachsen. Erfolgreichste Teilnehmer der Meisterschaft waren Julia Kunkel vom TSV Freystadt, die großartiges Turnier spielte, das DD und Mx gewann und noch einen zweiten Platz im DE hinzufügte, gefolgt von Lucas Böhnisch vom TSV Neubiberg-Ottobrunn, welcher die zwei Disziplinen, für die er gemeldet hatte ( HD und Mx ), als Sieger beendete

Herreneinzel
1 David Kramer ( SG Schorndorf )
2. Hannes Gerberich ( TSV Freystadt ) Finale 21 : 12, 21 : 16
3. Tim Specht ( TV Marktheidenfeld ) und Philipp Discher ( VfB Friedrichshafen )

Dameneinzel
1 Brid Stepper ( TV Marktheidenfeld )
2 Julia Kunkel ( TSV Freystadt ) Finale 21 : 19, 21 : 18
3. Vanessa Seele ( ESV Flügelrad Nürnberg ) und Janina Schumacher ( VfB Friedrichshafen )

Herrendoppel
1. Lucas Böhnisch / Alan Erben ( TSV Neubiberg-Ottobrunn / SG Schorndorf )
2, David Kramer / Marco Weese ( SG Schorndorf ) Finale : 21 : 14, 21 : 9
3.Tobias Güttinger / Michael Teuber ( TV Dillingen ) und Florian Berchtenbreiter / Marc Schwenger ( TV Dillingen / ESV Flügelrad Nürnberg )

Damendoppel
1. Julia Kunkel / Laura Adam ( TSV Freystadt / HSG DHfK Leipzig )
2. Annika Oliwa / Brid Stepper ( TV Dillingen / TV Marktheidenfeld ) Finale 21 : 18, 21 : 15
3. Nadine Grittner / Janina Schumacher ( VfB Friedrichshafen ) und Eileen Klein / Moana Klein ( PTSV Konstanz )

Mixed
1 Lucas Böhnisch / Julia Kunkel ( TSV Neubiberg-Ottobrunn / TSV Freystadt )
2 Tobias Güttinger Annika Oliwa ( TV Dillingen ) Finale 21 : 18, 21 : 16
3. Florian Berchtenbreiter / Nicole Schnurrer ( TV Dillingen / TSV Neubiberg ) und Tobias Arenz/ Janina Schumacher ( VfB Friedrichshafen ) :

Dieter Sichert BBV-Sportwart

Kategorien: BBV