Mit großem Bedauern haben wir, die Badminton-Sportler Bayerns, vom Ableben unseres Ehrenmitglieds
Herrn

Reinhard Geppert

* 10.Juli 1937 t 21. März 2018

erfahren.

Sein Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer. Reinhard war nicht nur 23 Jahre (1977 -2000) Präsident unseres Verbandes, er hat ihn in all den Jahren seines Bestehens in verschiedenen Ämtern, z.B als Sportwart (1965-1977) oder 2. Vorsitzender (1969 bis 1973), begleitet und mitgeprägt. Reinhard Geppert galt als absoluter Experte („Badmintonprofessor“) in Sachen Satzungs- und Vereinsrecht. Noch bis kurz vor seinem Tode unterstützte er uns hier mit Rat und Tat bei wichtigen Fragen. Auch im Deutschen Badminton Verband erwarb er sich als Beisitzer im Rechtsauschuss (-2011) hohes Ansehen.

Neben zahlreichen Verbandsehrungen, die Reinhard Geppert während all der Jahre als Anerkennung für seine verschiedenen Tätigkeiten verliehen bekam, erhielt er die Ehrenmedaille und -nadel des Bayerischen Kultusministeriums (1994), war Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2001) und erhielt 2005 den IBF Meritorious Service Award.

Mit ihm verliert der Bayerische Badminton Verband eine seiner prägenden Persönlichkeiten und einen liebenswerten Menschen. Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

K. Sartoris
Präsident

 

Kategorien: BBV