Foto: D.Zwickelbauer

Am 18. März fand ein erstes kleines Jubiläum statt: 10 Jahre Doppelturnier für Freizeitspieler!
Dazu meldeten 100 Spielerinnen und Spieler aus Nah und Fern.
Unter 21 Mixedpaarungen konnten sich erstmals Spieler vom Ausrichterverein durchsetzen:
Tobi Lansky und Jovi Gamisch siegten im Finale gegen die Waakirchner Raphael Freiberger und Veronika Stanke.
Das Herrendoppel war mit 32 Paarungen ausgebucht. Mit Uli Böhm und Michael Krimmer setzte sich eine Paarung aus Regenstauf durch, die damit bereits zum dritten Mal das Turnier gewinnen konnten. Was für eine Leistung!
14 Paarungen meldeten im Damendoppel. Silvia Gerlach und Susanne Höhler bezwangen Sophia Musselmann und Isabelle Haehl aus Waakirchen.

Übersicht aller Sieger aus 10 Jahren: https://badminton-bbv.de/site/wp-content/uploads/2018/05/10-Jahre-Doppelturnier.pdf

Das Turnierwochenende 28./29. April startet am Samstag mit dem 7. Jugendturnier.
Überwiegend Freizeitspieler zwischen 10 und 17 Jahren maßen sich in den Disziplinen Einzel und Doppel.

Übersicht der Sieger: https://badminton-bbv.de/site/wp-content/uploads/2018/05/Übersicht-Sieger-2018-Hobby-002.pdf

Foto: D.Zwickelbauer

Beim Mädcheneinzel U15 landeten drei Spielerinnen vom TV Altötting unter den ersten vier!

80 Spieler kamen trotz sommerlicher Temperaturen am Sonntag darauf in die Wallfahrtsstadt, um am 5. Turnier für Aktive teilzunehmen.
In Klasse I (Bezirksliga und Bezirksoberliga) siegten im Mixed Maxi und Birgit Walter (SV Lohhof) vor Mathias Moser und Weiling Hu (TSV Haar).
Sieger im Damendoppel wurden nach einem dramatischen Finale Linda Rank und Weiling Hu (TV Traunstein/TSV Haar). Im Herrendoppel siegten Maxi Walter und Thomas Rehmet (SV Lohhof/ TSV Oberhaching-Deisenhofen) vor Florian Ammerer und Matthias Bönisch (TV Traunstein).
In der Klasse II (A-und B-Klasse) meldeten auch einige Hobbyspieler, die es teilweise bis ganz nach oben schafften. So setzten sich im vereinsinternen Mixedfinale die Waakirchner Patrick Faulhaber und Veronika Leobner vor Stephan Dorfmeister und Veronika Stanke durch.
In den Doppeln setzten sich sowohl Iryna Pietsch und Ricarda Herter (Polizei SV München/TSV 1877 Ebersberg) als auch Mark Wenzlawek und Markus Schirmer (TV 1868 Burghausen) souverän durch.

Mit stimmungsvollen Siegerehrungen, bei der die Sieger zahlreiche Sachpreise und natürlich auch Pokale, Medaillen und Urkunden erhielten, gingen bestens organisierte Turniertage, die von einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre getragen wurden, zu Ende.

Mit zur tollen Stimmung beigetragen hatte Felix Hoffmann mit der fachkundigen Beratung an seinem Victor – Servicestand und das ausgewogene Angebot und die freundliche Bedienung im Kiosk.
Am letzten Turniertag versorgte unser Grillmeister Bruno Langlechner bei strahlendem Sonnenschein schon vor 12.00 Uhr alle mit besten Grillspezialitäten.

Link zu allen Ergebnissen auf Turnier.de
 Hobbyturnier: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=DDAED1FB-1456-4B47-862D-213E13D7C70C
 Jugendturnier: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=0881A5B8-D25B-4B42-8C64-5D45144BB880
 Aktiventurnier: https://www.turnier.de/sport/tournament.aspx?id=E46FEECC-3056-444F-BD97-B29DB2723669

Ausführliche Berichte und Fotos findet ihr auf unserer Homepage
www.badminton-altoetting.de

Vielen Dank für euer Kommen!
Daniel Zwicklbauer
Abteilungsleiter