WoGiDay 2018

Am Sonntag, den 16.September 2018 fand der diesjährige Woman and Girls Day, abgekürzt WoGiDay zum Thema: „Fit und gesund durch die Saison“ statt. Unter Anleitung einer erfahrenen Trainerin wurden an diesem Tag verschiedene Einheiten rund um den Körper und Badminton erarbeitet und ausprobiert. Gestartet wurde mit verschiedenen Übungen im Bereich Weiterlesen…

BWF Coaches Education Level 3: Von der Talentfindung bis zum Profisport

Nachdem der Badmintonweltverband BWF bereits seit einiger Zeit eigene Trainerausbildungsreihen mit zwei Lizenzstufen (Level 1 und 2) anbietet und diese in vielen Ländern schon als Ausbildungsstandard genutzt werden, startete dieses Jahr das Pilotprojekt für eine neue Kategorie: BWF Coach Level 3. Nach einer ersten Ausbildung in Malaysia für asiatische Länder vor Kurzem fand im dänischen Holbaek nun auch die erste Pilotphase für europäische Nationen statt und ich erhielt die Möglichkeit, für Deutschland an der Ausbildung teilzunehmen. (mehr …)

Ann-Kathrin Spöri holt Bronze bei der Jugend-Europameisterschaft!

Zusammen mit dem deutschem Team konnte die junge bayerische Spielerin das Halbfinale erreichen. Dabei holte sie im entscheidenden Spiel gegen England im Viertelfinale den Sieg im Dameneinzel. Im Individualwettbewerb musste sie sich nach zwei gewonnenen Spielen im Achtelfinale der späteren Europameisterin Line Christophersen aus Dänemark geschlagen geben. Estland, Tallinn.  Die Weiterlesen…

Definition „Leistungssport“ und „Talent“ im BBV

Seit der Satzungsänderung beim Verbandstag 2018 wird das Ressort Leistungssport im Bayerischen Badminton-Verband vom Leistungssportgremium (§34 BBV Satzung) geführt, das sich aus Hans-Georg Weigand, Nikolai Tønnesen, Tobias Wadenka und Lukas Gunzelmann zusammensetzt. Nach der konstituierenden Sitzung des neuen Leistungssportgremiums, möchten wir nun über zwei wichtige Sachen informieren. (mehr …)

1.Deutsches RLT U15-U17 2018-19

Die 1. Deutsche Rangliste der Schüler in U15 und U17 fand am zurückliegenden Wochenende in Mülheim a. d. Ruhr statt. Dabei konnte Kilian Maurer an der Seite von Tobias Mickel (SV Fischbach) im Jungendoppel U17 den, für dieses Turnier, einzigen Sieg für Bayern holen. Antonia Schaller holte Bronze im Mädcheneinzel U15. In den anderen Disziplinen konnten viele bayerische Athleten ihren Setzplatz nicht verteidigen.
(mehr …)