Durch die Modularisierung des Lehrkonzepts im Bayerischen Badmintonverband wird das Ausbildungsangebot ab dem kommenden Jahr deutlich breiter gefächert sein (Alle Infos dazu hier). So wird es neben dem C-Trainer Breiten- und Leistungssport auch eine vollständige Ausbildungsreihe für Trainerassistenten geben, sowie eine Ausbildung für ehemalige und aktuelle Spitzenspieler. Zudem wird das erste Modul der Trainerausbildungen (Badminton Basics) auch einzeln angeboten und richtet sich vor allem an Leute, die in eine Trainerausbildung schnuppern möchten, sowie an Vereinsspieler ohne Trainer, die ihr eigenes Spiel verbessern möchten und sich Impulse für ihr Training holen möchten.

Das erste Badminton Basics Camp wird noch in 2018 am 29. und 30. Dezember angeboten und findet in Nürnberg statt. Alle Einzelheiten zu der Maßnahme, die Ausschreibung sowie die Möglichkeit zur Onlineanmeldung findet ihr hier.

Tobias Wadenka

Kategorien: BBV