Der deutsche Badminton Verband veröffentlichte in dieser Woche die neuen Kaderlisten für das erste Halbjahr 2019. Dabei gehören zu den 59 Athleten auch sechs Spieler aus dem bayerischen Verband.

Im NK 1 (ehemalig C-Kader) hat sich aus bayerischer Sicht nichts verändert. Im Damenbereich sind Ann-Kathrin Spöri (TuS Geretsried) und Annabella Jäger (TSV Freystadt) wie im Vorjahr dabei. Im Herrenbereich ist auch wieder Johannes Pistorius (TSV Freystadt) im Kader.

Bei den 20 Athleten im NK2 (ehemalig D/C Kader) hat sich die Aufstellung ein wenig verändert.

Kilian Maurer (ESV Flügelrad Nürnberg) im NK2. Damit bleibt der Schüler der BBS Nürnberg wie im Vorjahr im Kader. (Bild: BBV)

Durch einige Veränderungen gibt es ab 2019 keine bayerischen Vertreter im Mädchenbereich. Bei den Jungen hat es wieder Kilian Maurer (ESV Flügelrad Nürnberg) in die Liste der 10 Athleten (Herren NK2) geschafft. Neu im Kader sind dagegen Matthias Schnabel (ESV Flügelrad Nürnberg) und auch Justin Seibel (TSV Neuhausen-Nymphenburg). Die beiden jungen Spieler des Landesleistungsstützpunktes in Nürnberg konnten sich schon im vergangenen Dezember über die Aufnahme in das PET-Team (BBV berichtete) freuen.

Die gesamte Kaderliste finden sie hier

Kategorien: BBV