Vom 11. bis zum 13. Januar fand in der Sport- & Jugendleiterschule Ruit in Baden-Württemberg der jährliche Sichtungslehrgang für das Talentteam Deutschland U13 statt. Dirk Nötzel (Bundestrainer Talententwicklung) und seine Co-Bundeshonorartrainer, Mathias Jauk (BLV Thüringen) und Lukas Gunzelmann (BLV Bayern) luden zu dem Lehrgang ein, bei dem Kinder aus ganz Süddeutschland teilnahmen.

Aus Bayern wurden vom Leistungssportgremium insgesamt sieben Kinder der Jahrgänge 2008 und 2009 nominiert, die letztendlich auch eine Einladung zu dem Lehrgang erhielten. Außerdem nahm Stephan Schindler vom 1. BV Bamberg als Heimtrainer einer Spielerin am Lehrgang teil, der sich das Wochenende über um alle bayerischen Athleten gesorgt hat.

Parallel fand in Mülheim an der Ruhr die Talentteam Deutschland Sichtung Nord statt, zu der sich Bundestrainer Nötzel Samstagmittag aufmachte. AUch hier wurden Kinder der Jahrgänge 2007 bis 2009 gesichtet.

Die Kids erlebten ein intensives Badmintonwochenende mit sehr gutem Training und Trainingspartnern und sind schon sehr gespannt auf die Nominierungsergebnisse, die vom Bundestrainer, Dirk Nötzel, in den nächsten Wochen veröffentlicht wird.

Die Teilnehmer der U13 Sichtung zum Talentteam Deutschland (Foto: S. Schindler)