Der Bayerischen Badminton-Verband hat zur kommenden Saison 2019/20 eine neue oberste Liga seines Verbandes eingeführt. Sie trägt den Namen „Oberliga Bayern“. Das Eröffnungsspiel dieser neu eingeführten Bayerischen Oberliga bestreiten die Vereine Post SV Landshut und TSV 1846 Nürnberg am Freitag 27. September. Zu dieser Veranstaltung erwartet der BBV auch Vertreter des BLSV und der Stadt Landshut. Hierzu möchte der BBV auch alle interessierten Badmintonspieler und –freunde herzlich einladen. Ab 18.15 Uhr gibt es einen kleinen Stehempfang mit Sekt und einem Buffet.

Nach der Begrüßung werden an diesem Abend zudem verdiente Sportler des Verbandes geehrt.

Spielbeginn ist um 19.00 Uhr. Das Spiel findet in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymnasiums, Eingang über Loret(t)oweg, statt.

Folgende Mannschaften nehmen in der Saison 2019/20 an der Oberliga Bayern teil: TSV Lauf, TSV 1906 Freystadt II, Post SV Landshut, ESV Flügelrad Nürnberg III, SG Diedorf/ Haunstetten, ESV Flügelrad Nürnberg II, TSV 1846 Nürnberg, TuS Geretsried II, TS Marktredwitz-Dörflas

Hans-Georg Weigand

Kategorien: BBV