Hiermit möchten wir Sie über die Kadernominierungen des Bayerischen Badminton-Verbandes e.V. in den Landeskader LK informieren. Die Nominierung erfolgt für den Zeitraum 01. Januar 2020 bis 31. Dezember 2020.. Insgesamt befinden sich 41 Athleten im Landeskader, wovon 36 Athleten im wöchentlichen Training einem offiziellen BBV Stützpunkt angeschlossen sind.

Hier können die offizielle Nominierungsliste und die Auswahlkriterien zur Nominierung in den Landeskader eingesehen werden:

Unter dem Link sind auch bereits alle geplanten Maßnahmen aufgeführt zu denen entsprechend jeweils eine Nominierung mit individueller Ausschreibung erfolgt. Bitte diese Termine bereits vormerken.
Für die Landeskaderathleten ergeben sich neben den zahlreichen Lehrgängen und Trainingsmöglichkeiten auch viele Vorteile und Vergünstigungen bei Trainings- und Turnierteilnahmen.

Team Bayern bei der Deutschen Meisterschaft 2019 (Foto: L. Gunzelmann)


Alle Fragen rund um das Ressort Leistungssport und seine Organisation und Förderung haben wir in einem FAQ (Frequently Asked Questions) zusammengefasst.
Sollten Ihre Fragen hier nicht dabei sein, können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden.

Allen nominierten Athleten wünschen wir weiterhin viel Erfolg und freuen uns auf die gemeinsame Arbeit im kommenden Jahr. Die Athleten, die es noch nicht in den Kader geschafft haben, wünschen wir viel Motivation und weiterhin viel Begeisterung bei der Sportart Badminton. Durch eine positive Entwicklung ist es generell möglich auch unterjährig noch in den Landeskader zu kommen bzw. auch ohne Kaderstatus zu Trainingsmaßnahmen eingeladen zu werden.