Der Deutsche Badminton-Verband e.V. (DBV) sucht in Kooperation mit den Landesverbänden Vereine, die Lehrerfortbildungen (mindestens 10 TeilnehmerInnen/Teilnehmer) durchführen. Diese werden von einem der 250 über ganz Deutschland verteilten „Shuttle Time Tutoren“ geleitet.

Die Teilnehmerinnen/Teilnehmer an den Fortbildungen (acht Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten), vorzugsweise Lehrerinnen und Lehrer aus den umliegenden Schulen, werden als „Shuttle Time Teacher“ zertifiziert und sind anschließend in der Lage, einfache Badmintonstunden mit einer Gruppe von Kindern durchzuführen. Diese Stunden haben das Ziel, die Kinder für unsere Sportart zu begeistern und ggf. an die Vereine zu vermitteln.

Der DBV bietet den durchführenden Vereinen:
• Hilfe bei der Suche eines geeigneten Tutors für die Fortbildung
• eine finanzielle Unterstützung für den Tutor
ein kostenloses Badminton-Schulsportset der Firma YONEX

Nach erfolgter Fortbildung werden die Vereine gebeten; folgende Daten an Heinz Kelzenberg (s.u.) zu schicken:
• Ort und Zeitpunkt der Fortbildung
• Name der Referentin/des Referenten und Liste der Teilnehmerinnen/Teilnehmerliste (mit Unterschriften)
• Kontaktdaten und Bankverbindung des Vereins

Shuttle Time bietet die ideale Möglichkeit, Badminton in der Schule kennenzulernen, um die Sportart später in einem unserer Vereine weiter zu betreiben.

Weitere Informationen über Shuttle Time auf badminton.de, auf

http://shuttletime-germany.de/ oder den DBV-Shuttle Time-Koordinator Heinz Kelzenberg: heinz(at)shuttletime.de.

Alle Materialien aus Shuttle Time können auf der Website des Weltverbandes in deutscher Sprache angeschaut und heruntergeladen werden. Dies erfordert lediglich eine kostenlose Registrierung unter: https://shuttletime.bwfbadminton.com/.