Auf der 3. DBV A-RLT für die Altersklasse U11 und U13 machten sich insgesamt 22 bayerische Spieler auf den Weg nach Herrenberg in Baden-Württemberg. Das Team Bayern sorgte mit 7,5 Medaillen für eine große Ausbeute, wobei mit Nico Hamm, Lenny Strößler und Ailin Zheng gleich Drei doppelt abräumten.

Sehr erfreulich, dass sich immer mehr Athleten aus Bayern auf den Weg machen um Turnierluft des höchsten nationalen Levels zu schnuppern. Nicht nur die sechs Nationalspieler des Talentteam Deutschlands U13, für die die Turniere Pflichtwettkämpfe sind, sondern auch viele andere Kinder aus ganz Bayern nehmen diese Angebote des neuen Wettkampfsystems immer mehr an.

Hier die Podestplatzierungen im Überblick:

Altersklasse U11:

  • 1. Platz Mädcheneinzel: Ailin Zheng (TSV 1846 Nürnberg)
  • 2. Platz Mädcheneinzel: Anna Zirnwald (SpVgg Erdweg)
  • 1. Platz Mädchendoppel: Ailin Zheng / Alexia Nedelcu (TSV Wolfstein)
  • 2. Platz Jungendoppel: Naman Kundi / Fabian Karmann (TSV Neubiberg-Otto. / Saarland)

    Strahlende U11er in Herrenberg (Foto: Z. Zheng)

Altersklasse U13:

  • 1. Platz Mixed: Nico Hamm / Amelie Rejzek ( TSV Haunstetten / Hamburg)
  • 2. Platz Jungeneinzel: Lenny Strößler (ESV Flügelrad Nürnberg)
  • 2. Platz Jungendoppel: Lenny Strößler / Nico Hamm
  • 2. Platz Mädchendoppel: Sarah Nickel / Amelie Rejzek (ESV Flügelrad Nürnberg/Hamburg)
  • 3. Platz Jungendoppel: Christoph Webhofer / Lorenz Canstein (OSC München)

Silber und Bronze im Jungendoppel U13 für bayerische Jungs (Foto: S. Canstein)