Liebe Sportfreunde,

heute Abend hat das Präsidium des BBV die Aussetzung des verbandsweiten Spielbetriebs mit folgendem Wortlaut erklärt:

Liebe Kollegen,

der Bayerische-Badminton-Verband e.V. hat heute Abend entschieden, dass

  • Der Spielbetrieb für alle Klassen bis einschließlich zur Oberliga Bayern ab Samstag, 14.03.2020 eingestellt wird.
  • Die Punkterunde 2019/20 ist damit beendet. Über die Durchführung von notwendigen Aufstiegsspielen entscheidet der Verband bis spätestens 19. April 2020.
  • Alle Turniere des BBV bis zum 19. April 2020 finden nicht statt.
  • Allen anderen bayerischen Veranstaltern von Badmintonturnieren im selben Zeitraum wird dringend empfohlen diese abzusagen.

Für das Präsidium, Jasmin Kuske und Tobias F. Oertel

Für den überregionalen Bereich gibt es eine entsprechende Aussage des Deutschen Badminton-Verbandes, den Wortlaut findet ihr auf badminton.de.

Hans-Rüdiger Strauß
Bezirksvorsitzender