Der Deutsche Badminton-Verband sucht für die Jahre 2021 und 2022 Turnierausrichter für Jugendranglisten und Deutsche Meisterschaften. Der mittelfränkische Jugendausschuss unterstützt gerne alle interessierten Vereine bei der Bewerbung und einer möglichen Ausrichtung.

Hier die Nachricht von Thomas Lohwieser (DBV Jugendwart):

“Wir haben bereits den Blick nach vorne, genauer gesagt ins Jahr 2021 und auch bereits 2022, gerichtet. Seit geraumer Zeit sind folgende Turniere zur Bewerbung um die Ausrichtung durch die Vereine ausgeschrieben:

Deutsche Jugendranglistenturniere Level A

Deutsche Meisterschaften (Ausschreibung)

  • DM U13  2021
  • DM U15/U17/U19  2021
  • DMM U15/U19  2021/2022

Der DBV-AfJ beabsichtigt, demnächst die DBV-A-RLT U11/U13 an Vereine zu vergeben. Wir müssen bei dieser Vergabe aber auch die DBV-A-RLT U15 und U17/U19 im Blick haben. Einige Bewerber haben sich für Turniere U11/U13 und U15, U17/U19  beworben, allerdings klar angegeben, nur ein DBV-A-RLT ausrichten zu wollen.

Auch wenn der Bewerbungsschluss (25.4.2020) für die DBV-A-RLT U11/U13 bereits verstrichen ist, rufe ich noch einmal dazu auf, Bewerbungen zu übersenden. Das betrifft insbesondere folgende RLT U11/U13:

  • DBV-A-RLT U11/U13 am 23./24. Januar 2021
  • DBV-A-RLT U11/U13 am 8./9. Mai 2021.

Das Ausschreibungsverfahren für die DBV-A-RLT U15 und U17/U19 sowie die o.g. Meisterschaften läuft derzeit noch. Bewerbungsschluss für diese Turniere ist am 31. Mai 2020.”