Der Bezirk Oberbayern wird 2020 und in der Zukunft verstärkt unseren Breitensport fördern. Ein großes Ziel dabei ist mit “Badminton im Freien – Badminton Always and Everywhere” auf unseren Sport aufmerksam zu machen.

Bei unseren Aktionen “AirBadminton Bezirk Oberbayern” setzen wir auf den neuen “AirShuttlecock” der von der BWF entwickelt wurde, die mit der Aktion Badminton Unlimited 2019 | AirBadminton startete. Viele Informationen und Videos hierzu findet ihr auf der Seite Badmintonsport TV – AirBadminton.TV

 

 

Die Abteilungsleiter@innen aus unserem Bezirksvorstand werden mit gutem Beispiel vorangehen und kleine Trainingseinheiten durchführen bzw. Spielen im Freien – überall wo es Spaß macht – natürlich derzeit alles im Rahmen der Auflagen der Corona-Situation.

Der DBV hat einen Artikel veröffentlicht, der die gesundheitlichen Vorteile des Badmintonsports im Freien aufzeigt:
BADMINTON: FÜR DRAUSSEN SEHR GEEIGNET

Ein erstes Start-Event fand bereits beim ESV München unter der Leitung von Nigel Devereux (Jugendwart des Bezirkes) statt. Das Video, wobei nicht nur die Jugendspieler richtig Spaß hatten, seht ihr hier:

Unser großes Ziel ist u.a. kleine (Promotion-) Videos zu produzieren mit deren Hilfe wir weiter für unseren Badmintonsport „im Freien“ und für unsere Vereine werben möchten.
Im Vordergrund steht der Breitensport – Badminton für Alle.

Dafür wird bei den “Trainingseinheiten” bzw. “Spielen im Freien” gefilmt oder Fotos gemacht. Beispiele sind:

– Verschiedene Challenges
– Spiel über den Zaun oder auch den Teich
– Spiel auf dem Sandplatz oder am See
– Spiel auf einem kleinen eigens definiertem Feld

 

Unser Bezirk Oberbayern wird für die Aktionen “AirBadminton Bezirk Oberbayern” den “AirShuttlecock“, AirBadminton-T-Shirt und “AirBadminton-Multifunktionstücher” für Vereine, die mitmachen und ihre Fotos und Videos bereitstellen – kostenfrei zur Verfügung stellen. Bei Fragen hierzu wendet Euch gern an den Breitensportreferenten Daniel Zwicklbauer.

Yvonne Pelger – Medienreferentin Bezirk Oberbayern