Während der schulfreien Coronazeit haben fünf Athleten aus dem bayerischen Landeskader (Julian Blaumoser, Kilian Maurer, Matthias Schnabel, Philip Bußler und Antonia Schaller) eine Projektgruppe gegründet um ehrenamtlich auf einem eigenen Instagram Account für den BBV  über den Alltag am Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg zu berichten und möglichst viele Menschen auf der ganzen Welt zu erreichen. Die Jugendlichen haben hierzu ein professionelles Erscheinungsbild mit eigenem Logo, Textvorlagen, Farbkonzept und entsprechenden Vorlagen für verschiedene Vorstellungsreihen entwickelt. Aktuell zählt der Account 633 Follower und erreicht im Durchschnitt wöchentlich 1300 verschiedene Menschen.

> Hier geht es zu dem Instagram Account

Wir haben dieses Projekt auf einer Plattform angemeldet um Geld für die Umsetzung unserer Ideen zu sammeln. Beispielsweise möchten wir für alle Landeskaderathleten ein Sportpaket zusammenstellen, bestehend aus Trinkflasche, Handtuch und ggf. Rucksack mit unserem Logo und unserem Hashtag #stopcryingworkharder. Hierzu brauchen wir Eure Stimmen!

https://machsmoeglich.canadalife.de/voting/voting-sport-2020/badminton-center-nuernberg/

Jeder kann mit seiner E-Mail Adresse einmal pro Tag abstimmen. Die Abstimmung funktioniert kinderleicht und dauert max. 1. Minute.
1.) E-Mail Adresse eintragen und “Abstimmen” klicken
2.) Dann erhält man eine E-Mail um seine Stimme zu bestätigen.
Wer unterschiedliche Mail Adresse hat, kann auch auf unterschiedlichen Geräten oder Internetbrowsern mehrmals täglich abstimmen:-)

Bitte stimmt täglich für unser Projekt ab und unterstützt damit die ehrenamtliche Arbeit der Jugendlichen!