Nachdem die DM O19 auf Ende August verschoben worden ist, hat sich die unverhoffte Möglichkeit ergeben, gleiches auch für die SODM O19 zu tun. Die Gruppe SüdOst konnte nun in Abstimmung mit Ausrichter und den drei BLV vereinbaren, die im Januar ausgefallene Veranstaltung am 10./11.07.2021 nachzuholen.

Damit werden die relevanten Fristen zur DM-Qualifikation ebenfalls eingehalten. Eine offizielle Ausschreibung wird Anfang Mai folgen, Meldeschluss ist voraussichtlich der 19.06.2021. Wie immer in diesen Zeiten muss jedoch abgewartet werden, ob die dann vorliegende SARS-CoV-2 Situation eine tatsächliche Austragung ermöglicht.

Andreas Schuch, Sportwart Gruppe SüdOst

Kategorien: Spielbetrieb