Zweimal WM-Bronze für Bayern

Bei den Weltmeisterschaften der Altersklassen im polnischen Kattowitz gab es zweimal Edelmetall für bayerische Akteure. Simone Galla vom TSV Lauf gewann bei ihrer WM-Premiere Bronze im Damendoppel O40 mit ihrer Schwester Annette Grohmann (Schorndorf). Dabei warf das Duo unter anderem in einem hart umkämpften Spiel in drei engen Sätzen eine Weiterlesen…