Ausschreibungen für die Südostdeutschen Junioren- (U22) und Senioren- (O35-O75)

Ausschreibungen für die Südostdeutschen Junioren- (U22) und Senioren- (O35-O75) in Zittau/LV Sachsen
Meldungen bitte, wie immer, an die bekannte Meldeadresse. Bitte anhängende Meldeformulare getrennt für Junioren und Senioren benutzen und unbedingt den Meldeschluß 24.02.2018 beachten. Weitere Informationen zu den beiden Turnieren können in den Ausschreibungen nachgelesen werden.

Senioren O35-O75: Ausschreibung / Meldeformular
Junioren U22: Ausschreibung / Meldeformular

Für den BBV Spielausschuß
Hans-Rüdiger Strauß

[UPDATE] Bayerischen Junioren-/Senioren-Meisterschaft in Immenstadt

Vorläufiger Zeitplan (informativ)
Die Meisterschaft beginnt um 09:30 Uhr mit den Mixed-Disziplinen, bitte rechtzeitig erscheinen.
Es folgen die Einzeldisziplinen, Anwesenheit der Spieler ab 10.30 Uhr erwünscht.
Für die Doppeldisziplinen ist eine Anwesenheit der Spieler ab 13:00 erwünscht.
Auf die Abschnitte Turnierablauf und Spielbereitschaft in der Ausschreibung wird verwiesen.

Meldelisten zu der Bayerischen Junioren-/Senioren-Meisterschaft in Immenstadt:
Meldungen Bayerische AK-Meisterschaft O30-O75
Meldungen Bayerische Juniorenmeisterschaft U22

Erfolgreiche Titelverteidigungen und mehrere Premierensiege

Bei den Deutschen Einzelmeisterschaften 2018 in Bielefeld (1. bis 4. Februar in der Seidensticker Halle) haben am Sonntag (4. Februar) Luise Heim (1. BC Beuel; Setzplatz 2) im Dameneinzel und Isabel Herttrich/Carla Nelte (1. BC Saarbrücken-Bischmisheim/TV Refrath; Setzplatz 1) im Damendoppel wie im Vorjahr den Titel geholt. Im Herreneinzel nutzte Max Weißkirchen (1. BC Beuel; Setzplatz 5/8) direkt die erste Chance, die sich ihm bot, um sich zum nationalen Champion im Erwachsenenbereich zu küren. Gleiches gilt für Jones Jansen (1. BC Wipperfeld), der an der Seite von Josche Zurwonne (SC Union Lüdinghausen; Setzplatz 1) im Herrendoppel triumphierte. Peter Käsbauer/Olga Konon (beide 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim; Setzplatz 3/4) gewannen unterdessen zum ersten Mal in ihrer Karriere im Mixed einen DM-Titel in der Altersklasse O19. (mehr …)

1.BL: Freystadt gegen Starensemble aus Saarbücken am Dienstag, 19.00 Uhr

Dass die Saarländer das Spiel ernstnehmen, zeigt die Tatsache, dass sie laut Teammanager Liedtke mit einem starken Kader anreisen werden. Mit dabei werden drei Spieler sein, die ihre Wurzeln in Bayern haben: Es handelt sich um die deutschen Nationalspieler Isabel Herttrich (Lauf) und Peter Käsbauer (Weiden) sowie Olympiateilnehmer Michael Fuchs (Marktheidenfeld). Die Zuschauer können sich auch auf Olga Konon, ebenfalls deutsche Nationalspielerin, den Holänder Ruben Jille, den Österreicher Luka Wraber, die Russin Natalia Perminova und Ex-Nationalspieler Dieter Domke freuen. (mehr …)

Badminton-Chronik 2016/2017 erschienen

Auch im zurückliegenden Jahr ist die BBV-Chronik mit Hilfe von engagierten und kenntnisreichen Sportfreunden gewachsen und umfasst inzwischen 156 Seiten. Hinzu gekommen ist ein Bericht von Ehrenmitglied Reinhard Geppert über die Anfänge des Bayerischen Badminton-Verbands (S. 8-10). Viele sinnige und wertvolle Anekdoten aus der Kinderstube des BBV regen zum Schmunzeln und Staunen an: BBV Chronik jetzt hier herunterladen

(mehr …)

„Spieler/-in des Jahres 2017“ mitmachen & gewinnen! Tanja Eberl und Felix Hoffmann sind nominiert!

Die Ausgabe 1-2/2018 des Fachmagazins BADMINTON SPORT ist erschienen. „Herzstück“ des aktuellen Heftes vom DBV ist die Wahl zum/zur „Spieler/in des Jahres 2017“. Mt dabei zwei Akteure aus Bayern: Tanja Eberl und Felix Hoffmann. Die bisher üblichen zwei Kategorien wurden um sechs Kategorien ergänzt, die Abstimmung läuft bis zum 14. Februar 2018. Einfach eine Mail an ed.es1524407859serp-1524407859pc@il1524407859uap.a1524407859idual1524407859c1524407859 mit einem Namen der nominierten SpielerInnen schreiben. Wer sich an der Wahl beteiligt, kann erneut auch selbst gewinnen.

Spieler/-in des Jahres 2017 PDF

1.BL: Doppelspieltag für Freystadt am Wochenende gegen Beuel und Lüdinghausen. Zwiebler spielt

Am Samstag, 16.00 h empfängt Freystadt den Tabellenzweiten aus Bonn und am Sonntag, 15.00 h den Tabellenfünften aus Lüdinghausen. In der Hinrunde zeigte Freystadt gegen diese Teams gute Leistungen, verlor aber deutlich. Am Wochenende wird es schwer, trotzdem will man punkten. Bei den Gästen spielen zahlreiche Nationalspieler. Der deutsche Rekordmeister Marc Zwiebler wird erstmals in Freystadt aufschlagen.

Samstag, 16.00: TSV 1906 Freystadt – 1. BC Bonn Beuel (mit Marc Zwiebler)
Sonntag, 15.00: TSV 1906 Freystadt – SC Union Lüdinghausen (NRW)
(mehr …)