Verbandstag 2018 – Tagungsheft

Liebe Badmintonfreunde,

anbei übersenden wir euch das Verbandstagsheft für den kommenden Verbandstag am Sonntag 06.05.2018 in Beilngries. Wir bitten alle Teilnehmenden, die vor Ort eine Ausgabe (gedruckt & gebunden & gelocht) erhalten wollen, um kurze Rückmeldung bis einschließlich 26.04.2018 an geschaeftsstelle@badminton-bbv.de

Wir möchten erneut daran erinnern, dass alle Vereinsvertreter die vom Hauptverein unterzeichnete Vereins-Vollmacht als Eintrittskarte vor Ort vorzuzeigen haben. Hier ebenfalls anbei das Volmachtsformular.

Verbandstag 2018 Heft
Vollmacht und RK-Abrechnung

Starke Leistung genügt nicht

Bei der Relegationsrunde zur 1. Badminton Bundesliga verpasst Marktheidenfeld die Überraschung
Die Sensation blieb aus, und dennoch zogen die Spielerinnen und Spieler des TV Marktheidenfeld nach den letzten Spielen der Saison ein durchweg positives Fazit. Trotz starker Leistungen konnte sich der TV Marktheidenfeld in der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga nicht gegen den TSV Freystadt und Blau-Weiß Wittorf durchsetzen. Gegen Wittorf gab es am Sonntagmittag in der Goldbacher Sporthalle am Weberborn eine 2:5-Niederlage. „Natürlich überwiegt im ersten Moment die Enttäuschung über das Ergebnis, aber alleine das Erreichen dieser Relegation war für uns schon ein großer Erfolg. Wir haben gute Spiele gezeigt und sind stolz auf unsere erste Bundesligasaison“, resümierte Mannschaftsführer Tim Specht. (mehr …)

Nachruf Reinhard Geppert

Mit großem Bedauern haben wir, die Badminton-Sportler Bayerns, vom Ableben unseres Ehrenmitglieds
Herrn

Reinhard Geppert

* 10.Juli 1937 t 21. März 2018

erfahren.

Sein Tod erfüllt uns mit tiefer Trauer. Reinhard war nicht nur 23 Jahre (1977 -2000) Präsident unseres Verbandes, er hat ihn in all den Jahren seines Bestehens in verschiedenen Ämtern, z.B als Sportwart (1965-1977) oder 2. Vorsitzender (1969 bis 1973), begleitet und mitgeprägt. Reinhard Geppert galt als absoluter Experte („Badmintonprofessor“) in Sachen Satzungs- und Vereinsrecht. Noch bis kurz vor seinem Tode unterstützte er uns hier mit Rat und Tat bei wichtigen Fragen. Auch im Deutschen Badminton Verband erwarb er sich als Beisitzer im Rechtsauschuss (-2011) hohes Ansehen.

Neben zahlreichen Verbandsehrungen, die Reinhard Geppert während all der Jahre als Anerkennung für seine verschiedenen Tätigkeiten verliehen bekam, erhielt er die Ehrenmedaille und -nadel des Bayerischen Kultusministeriums (1994), war Träger des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (2001) und erhielt 2005 den IBF Meritorious Service Award.

(mehr …)

Bundesligaaufstiegsrunde in Goldbach startet mit einem Bayernduell

Das erste Match am Samstag, 14.04.2018, wird um 13:30 zwischen dem TSV Freystadt und dem TV Marktheidenfeld ausgetragen. Das gab Arno Schley, Vorsitzender des Ausschusses für Bundesligaangelegenheiten, den Goldbacher Verantwortlichen durch. Damit steht auch fest, dass BW Wittorf auf jeden Fall an beiden Tagen in der Goldbacher Halle aufschlagen wird. (mehr …)

Talentteam Bayern Sichtung U13 und U15

Vom 23. bis zum 25. März fand in der Sportschule Oberhaching die Sichtung für das Talentteam Bayern U13 und U15 statt, also die Aufnahme in den Landeskader D. Insgesamt wurden rund 50 Kinder aus ganz Bayern von sechs Trainern gesichtet, darunter die zwei hauptamtlichen Trainer vom Landesleistungsstützpunkt und die jeweiligen Altersklassentrainer für U13 und U15. Parallel zur Sichtung fand eine Elterninformationsveranstaltung und nach der Sichtung eine Trainer Fortbildung statt. (mehr …)

Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg auch für den Übergangsbereich U19 nach O19

Chefbundestrainer, Detlef Poste, gab die Trainigsstandorte für den Übergangsbereich U19 nach O19 bekannt. Darunter wird auch der Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg sein, der für die Athleten eine professionelle Trainingsmöglichkeit anbietet und eine gleichzeitige Aufnahme eines Studium ermöglicht. Mit Übergangsspieler sind die Sportler/innen gemeint, die Interesse am Wechsel an die Bundesstützpunkte Mülheim bzw. Saarbrücken angemeldet haben, dort aber zum Mai/ Juni 2018 nicht aufgenommen werden können (mehr …)

Nominierung für das Perspektivteam U17-U19

Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, hat in Absprache mit dem Referatsleiter Leistungssport U19 Thomas Lohwieser und dem Assistenz-Bundestrainer Jugend Danny Schwarz für das Perspektivteam U17-U19 der Saison 2018 die Spieler nominiert. Darunter auch die deutschen Meister im Einzel vom Februar: Ann-Kathrin Spöri (U17, TuS Geretsried) und Kilian Maurer (U15, ESV Flügelrad Nürnberg), die beide an Sportschulen täglich trainieren. (mehr …)