Patrick Biechl vom ESV München gewinnt das Herreneinzel bei den 45. Offenen Landshuter Stadtmeisterschaften

Bei den 45. Offenen Landshuter Stadtmeisterschaften am 21./22. April kämpften unter der Schirmherrschaft von OB Alexander Putz 170 Spieler aus 50 Vereinen um die Podiumsplätze in zwei Leistungsklassen. Durch die Einteilung in zwei Leistungsklassen (Klasse A mit Bayernliga und Bezirksoberliga; Klasse B mit Bezirksliga und darunter) waren viele spannende hart umkämpfte Spiele garantiert. Nach über 300 Spielen und 18 Stunden Spielzeit auf 9 Feldern standen die Sieger in allen Disziplinen fest. Die Vereinswertung ging an den ESV München, der in sieben von 10 Disziplinen auf dem Podium standen. (mehr …)

1.BL: Letztes Heimspiel für den TSV Freystadt gegen 1. BV Mülheim am Sonntag, 14.45 Uhr

Freystadt will gegen den Tabellendritten punkten, um bei noch zwei Auswärtsspielen einen Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen. In der Hinrunde konnten die Oberpfälzer 4:3 gewinnen. Mülheim wird laut Teammanager in Bestbesetzung mit deutschen Nationalspielern und zahlreichen internationalen Stars kommen. Der TSV tritt mit seinem indonesischen Neuzugang Fikri Hadmadi an, auch die Engländern Jenny Moore ist wieder dabei. Ein Grund mehr zum Spiel zu kommen ist der Auftritt der Neumarkter Artisten Kiste, die das Publikum vor dem Spiel mit ihren Akrobatik-Übungen auf das Spiel richtig einstimmen werden. (mehr …)

1.BL: Freystadt gegen Starensemble aus Saarbücken am Dienstag, 19.00 Uhr

Dass die Saarländer das Spiel ernstnehmen, zeigt die Tatsache, dass sie laut Teammanager Liedtke mit einem starken Kader anreisen werden. Mit dabei werden drei Spieler sein, die ihre Wurzeln in Bayern haben: Es handelt sich um die deutschen Nationalspieler Isabel Herttrich (Lauf) und Peter Käsbauer (Weiden) sowie Olympiateilnehmer Michael Fuchs (Marktheidenfeld). Die Zuschauer können sich auch auf Olga Konon, ebenfalls deutsche Nationalspielerin, den Holänder Ruben Jille, den Österreicher Luka Wraber, die Russin Natalia Perminova und Ex-Nationalspieler Dieter Domke freuen. (mehr …)

1.BL: Doppelspieltag für Freystadt am Wochenende gegen Beuel und Lüdinghausen. Zwiebler spielt

Am Samstag, 16.00 h empfängt Freystadt den Tabellenzweiten aus Bonn und am Sonntag, 15.00 h den Tabellenfünften aus Lüdinghausen. In der Hinrunde zeigte Freystadt gegen diese Teams gute Leistungen, verlor aber deutlich. Am Wochenende wird es schwer, trotzdem will man punkten. Bei den Gästen spielen zahlreiche Nationalspieler. Der deutsche Rekordmeister Marc Zwiebler wird erstmals in Freystadt aufschlagen.

Samstag, 16.00: TSV 1906 Freystadt – 1. BC Bonn Beuel (mit Marc Zwiebler)
Sonntag, 15.00: TSV 1906 Freystadt – SC Union Lüdinghausen (NRW)
(mehr …)

TSV Kösching verteidigt den Rodinger Dreikönigswanderpokal

100 Teilnehmer aus 27 Vereinen gehen zur 22 jährigen Jubiläumsauflage in Roding an den Start
Am vergangenen Samstag richtete die Badmintonabteilung des TB 03 Roding wieder ihr traditionelles Dreikönigs-Pokalturnier aus, das sich auch heuer wieder als Highlight zum Jahresbeginn erwies und zum 22 jährigen Schnapszahljubiläum erstmals seit der Wiedereinführung vor fünf Jahren wieder am eigentlichen Dreikönigstag stattfand. (mehr …)

1.BL: Bayerisches Derby: Freystadt gegen Neuhausen am Dienstag, 19.00 Uhr

Zum Bundesliga-Rückrundenstart treffen am Dienstag, 19.00 Uhr, die bayerischen Erstligisten TSV 1906 Freystadt und TSV Neuhausen-Nymphenburg in der Freystädter Mehrzweckhalle aufeinander. Ein Sieg der Oberpfälzer wäre ein Schritt Richtung Klassenerhalt. Einen Favoriten gibt es nicht, in der Hinrunde siegten die Freystädter bei Neuhausen überraschend hoch mit 5:2. (mehr …)

Einladung zum 22. Rodinger Drei-Königs-Turnier

Nachdem wir dem Namen unseres Dreikönigspokalturniers nun fünf Jahre lang nur teilweise Rechnung getragen haben, findet die sechste Auflage des Individualturniers passend zum 22 jährigen „Schnapszahl“ Jubiläum der Traditionsveranstaltung im nächsten Jahr erstmals wieder am eigentlichen Dreikönigstag statt. Dazu möchten wir am Samstag den 6. Januar 2018 gerne wieder alle Badmintonfreunde aus nah und fern in die Rodinger Dreifachturnhalle einladen, um sich sowohl im Doppel als auch in der Einzeldisziplin zu messen. (mehr …)