Augsburger Open für Schüler, Jugendliche und Erwachsene

Im Turnierkalender markieren:

26. Mai: Augsburger Open O19 (Ausschreibung)

27. Mai: Augsburger Youth Open U9-U19 (Ausschreibung)

Bei der TSG Augsburg werden in drei Spielklassen (Erwachsene / Augsburger Open) und den Altersklassen U9 bis U19 (Schüler/Jugendliche / Augsburger Youth Open) die Augsburger Open Meister im Einzel, Doppel und Mixed ermittelt!

Die Teilnahmebedingungen sind in den entsprechenden Ausschreibungen bekannt gemacht worden; es gibt keine regionalen Beschränkungen, jeder Badmintonspieler, der sich den Teilnehmerklassen zuordnen konnte, ist willkommen.

Im Anschluss an die Spiele der Erwachsenen (Samstag) wird bei der Players Party mit Grill und Cocktailbar noch weiter gefeiert.

An beiden Tagen werden zahlreiche Spieler/innen  und begeisterte Fans und Zuschauer erwartet.

 

Doppel-Turnier in der Ballonstadt Gersthofen

Am 12./13.05.2018 findet der 2. Gersthofer Ballon-Cup statt. Wie bei der Premiere wird ein Doppelturnier (Sa: HD/DD; So: MX) im Schweizer System (siehe Infos auf Turnierwebsite) ausgetragen.

Im Fokus steht die Durchführung eines hochklassigen Doppelturniers, bei dem erfahrene Spieler

genauso auf ihre Kosten kommen wie Anfänger.

Freut Euch auf neue, unbekannte Gegner außerhalb Schwabens!

Zahlreiche Anmeldungen aus Nah und Fern sind bereits eingegangen – seht in der Meldeliste nach, wer am Start sein wird! Anmeldungen sind bis 05.05.2018 unter www.badminton-gersthofen.de/balloncup möglich.

2.-Gersthofer-Ballon-Cup-Ausschreibung-und-InfoFlyer

 Das Besondere:

  • Ausgewogene Klasseneinteilung mit 5 garantierten Spielen
  • Dreifachturnhalle mit 11 Spielfeldern und über 8m Höhe
  • Mega Catering!

Wir freuen uns, Euch in der Ballonstadt Gersthofen begrüßen zu dürfen!

 

 

Südostdeutsche Einzelmeisterschaften O35-O75

Am Wochenende 17./18. März 2018 wurden in Zittau die Südostdeutschen Meisterschaften der Altersklassen O35 bis O75 ausgetragen. Zahlreiche schwäbische Spielerinnen und Spieler mischten sehr erfolgreich mit. Hier eine Auswahl der besten Ergebnisse:

O45 HE: Ralph Hamm (TSV Haunstetten) 3./4.

O45 HD: Ralph Hamm und Jochen Zepmeisel (TuS Prien) 1.

O45 HD: Christian Hofweber (VfL Günzburg) und Michael Hopp (TuS Geretsried) 3./4.

O45 DE: Heike Hamm (TSV Haunstetten) 1.

O45 DD: Heike Hamm und Annette Grohmann 1.

O45 MX: Heike Hamm und Jochen Zepmeisel 1.

O45 MX: Ralph Hamm und Annette Grohmann 3./4.

O50 HE: Thomas Dittrich (TSV Diedorf) 1.

O50 HD: Thomas Dittrich und Michael Länger (TSV Diedorf) 3./4.

O50 DD: Elke Cramer (TV Dillingen) und Silke Schneider 1.

O50 MX: Thomas Dittrich und Hannelore Mader (TSV Diedorf) 2.

O55 DE: Hannelore Mader (TSV Diedorf) 2.

O55 DD: Ruth Erler (TV Immenstadt) und Hannelore Mader 3./4.

O65 DE: Ruth Erler 3./4.

O70 HE: Walter Kaltenmeier (TV Immenstadt) 3./4.

O70 MX: Walter Kaltenmeier und Lorinde Hening 3./4.

Deutsche Meisterschaften U13

Die diesjährige Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse U13 fand am 17. und 18. März 2018 in Bonn statt. Die schwäbische Beteiligung bestand aus Elias Kleinle (TV Dillingen), Mira Hamm und Jannik Czerny (beide TSV Haunstetten) mit folgenden Resultaten:

U13 Jungendoppel: Jannik Czerny und Simon Schenk (SpVgg Erdweg) 9.-16.

U13 Mixed: Jannik Czerny und Esin Habiboglou 9.-16.

U13 Mixed: Elias Kleinle und Mira Hamm 9.-16.

U13 Mädchendoppel: Mira Hamm und Maya Höfle (TSV Neubiberg) 3./4.

Verwaltungskraft Bezirk Schwaben

Hallo Badmintonfreunde!

Unsere Suche nach einer Verwaltungskraft war erfolgreich.

Mit Thomas Friedrich vom TSV Gersthofen haben wir einen engagierten, badmintonbegeisterten Mann als Unterstützung der Vorstandsarbeit gefunden.

Thomas hat bereits seine Arbeit aufgenommen und ihr werdet mit Sicherheit vermehrt Kontakt mit ihm haben.

Ich möchte ihn hiermit euch vorstellen.

Seine E-Mail-Adresse für den Verband lautet: vw@badminton-schwaben.de

Thomas, herzlich Willkommen in unseren Reihen. Ich wünsche dir einen guten Start und auf eine gute Zusammenarbeit.

 

Christian Hofweber

Bezirksvorsitzender Bezirk Schwaben

Schwäbische Junioren- und Seniorenmeisterschaften in Schwabmünchen

Am 13.01.2018 wurden in Schwabmünchen die Schwäbischen Altersklassenmeisterschaften der Senioren und Junioren ausgetragen. Beim beliebten und traditionell vom TSV Schwabmünchen in der Grundschulhalle in der Holzheystraße ausgerichteten Turnier waren heuer 87 Spielerinnen und Spieler in 20 Konkurrenzen am Start.

Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl und der Tatsache, dass die meisten Athleten in Einzel, Doppel und Mixed antraten, war wie immer ein langer Turniertag unter der Leitung von Harald Strauß zu erwarten. Weil aber bei den Juniorinnen und Junioren heuer leider weniger Meldungen als in den vergangenen Jahren vorlagen, war das Turnier mit den Finalspielen im Einzel ungewohnt früh, nämlich gegen 20 Uhr, zu Ende. Während des langen Turniertages wurden die Teilnehmer von Manuela Köhn, die mit ihrem Mixed-Partner Walter Kaltenmeier einen Titel gewinnen konnte, und ihrem Team kulinarisch bestens versorgt.

Die entspannte und familiäre Atmosphäre und die bunte Mischung aus Spielerinnen und Spielern jeden Alters in der Halle tragen sicher dazu bei, dass die Altersklassenmeisterschaften ihren ganz besonderen Charme haben.

Die Sieger 2017/2018

Mix U22: Jakob Schilling/Lea Speidel
Mix O30: Kim Mayer/Verena Beil
Mix O45: Thomas Merk/Christine Scherer
Mix O55: Walter Kaltenmeier/Manuela Köhn

HD U22: Jakob Schilling/Manuel Singer
HD O30: Matthias Estner/Robert Janßen
HD O35: Dirk Lukaszewicz/Jagadeesh Prasad
HD O45: Thomas Merk/Markus Steinle
HD O50: Stefan Buchholz/Michael Länger
HD O55: Alexander Knoll/Arnold Pagel
HD O60: Norbert Holz/Walter Kaltenmeier

DD U22: Miriam Kirschner/Katrin Reif
DD O35: Sylvia Jurka/Julia Pietsch

HE U22: Mark Speidel
HE O30: Matthias Estner
HE O35: Jan Weber
HE O45: Markus Steinle
HE O50: Michael Länger

DE O30: Katrin Wassermann
DE O50: Christine Scherer

Alle Ergebnisse hier: https://www.turnier.de

Beitrag von Valentin Gabele (TSV Schwabmünchen)