Fortbildungsreihe in Unterfranken voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand der dritte und letzte Lehrgangstag der Fortbildungsreihe „Nachwuchstraining im Badminton“ statt. Im Rahmen dieser drei Lehrgänge bestand für die Teilnehmer die Möglichkeit, ihre erworbene C-Trainer-Lizenz um weitere vier Jahre zu verlängern. Referent war Matthias Pröstler, DOSB-B-Trainer, U11-Bezirkstalentteam-Coach in Unterfranken und aktiver Spieler in der 2. Bundesliga beim TV Marktheidenfeld.
(mehr …)

Bewerbungsphase für VICTOR BBV Stützpunkte gestartet!

Jeder Bezirk bzw. Verein kann sich um einen Standort für einen VICTOR BBV Talentstützpunkt (BBV TSP) bzw. einen VICTOR BBV Leistungsstützpunkt (BBV LStp) bewerben. Die Entscheidung über die Vergabe erfolgt am 01. Juli 2018 und wird durch das BBV Präsidium beschlossen. Mit der formellen Bewerbung ist eine detaillierte Beschreibung der Bedingungen vor Ort und einen fristgerechten Nachweis der Voraussetzungen einzureichen. Einsendeschluss ist der 20. Juni 2018. (mehr …)

Starke Leistung genügt nicht

Bei der Relegationsrunde zur 1. Badminton Bundesliga verpasst Marktheidenfeld die Überraschung
Die Sensation blieb aus, und dennoch zogen die Spielerinnen und Spieler des TV Marktheidenfeld nach den letzten Spielen der Saison ein durchweg positives Fazit. Trotz starker Leistungen konnte sich der TV Marktheidenfeld in der Aufstiegsrunde zur 1. Bundesliga nicht gegen den TSV Freystadt und Blau-Weiß Wittorf durchsetzen. Gegen Wittorf gab es am Sonntagmittag in der Goldbacher Sporthalle am Weberborn eine 2:5-Niederlage. „Natürlich überwiegt im ersten Moment die Enttäuschung über das Ergebnis, aber alleine das Erreichen dieser Relegation war für uns schon ein großer Erfolg. Wir haben gute Spiele gezeigt und sind stolz auf unsere erste Bundesligasaison“, resümierte Mannschaftsführer Tim Specht. (mehr …)