Neues Abrechnungsformular ab 01. September

In seiner Sitzung am 27.07.2018 hat der Vorstand eine neue Systematik
und neue Sätze bei den Honoraren beschlossen. Sie sind verbandsweitig
gültig, bis auf den Bezirk Mittelfranken.

Diplom-, A- und B-Trainer erhalten je Unterrichtseinheit zu 60 Minuten
33€, Dozenten mit niedrigeren Lizenzstufen erhalten 28€. Die Leiter
einer Maßnahme dürfen täglich maximal 120€ abrechnen, zusätzliche
Assistenten des Leiters haben einen Tageshöchstsatz von 100€ (für
Diplom-, A- und B-Trainer) bzw. von 90€ (niedrigere Lizenzstufen). (mehr …)

Sportminister Joachim Herrmann wünscht Johannes Pistorius viel Erfolg

Nationalspieler Johannes Pistorius gehörte fünf Jahre dem Förderteam der bayerischen
Sportstiftung an. Die Stiftung fördert Nachwuchsathleten mit Perspektive Medaillen bei EM, WM
und Olympia bis 22 Jahre. „Altersbedingt“ scheidet Johannes Pistorius (23) aus dem
Förderteam aus und wurde zusammen mit Clara Klug, zweifache Medaillengewinnerin bei den
Paralympischen Spielen, von Minister Joachim Herrmann und weiteren Mitgliedern des
Kuratoriums verabschiedet.

(mehr …)

92 Tage – Die C-Trainerausbildung 2018 aus Teilnehmersicht

Am 01.04.2018 machten sich 30 ambitionierte Badminton-Spieler auf den Weg nach Oberhaching, um ihr Fachwissen  über pädagogische Maßnahmen zu erweitern und an ihrer Technik und Taktik zu feilen. Ziel war der C-Trainerschein in der Fachdisziplin Badminton. Dort angekommen wurde uns die erste Frage gestellt: Wie lang dauert diese Trainer-Ausbildung? Allgemeines Finger zählen begann im Seminarraum und die ersten vorsichtigen Antworten mit 13-15 Tagen (zwei Wochenlehrgänge und ein Prüfungswochenende) wurden flüsternd in den Raum geschmissen. Unser Lehrgangsleiter Tobias Wadenka, der die Aufgabe der Trainer-Ausbildung seit diesem Jahr übernommen hat, belehrte und schnell eines Besseren: 92 Tage! 92 Tage von Beginn des Lehrgangs am 01.04. bis zur finalen Abschlussprüfung am 01.07..

(mehr …)

54. Verbandstag des Deutschen Badminton-Verbandes

Gestern fand in Braunschweig der 54. Verbandstag des Deutschen Badminton-Verbandes statt.
Durch die immer bessere Zusammenarbeit zwischen den Landesverbänden und dem DBV Präsidium liefen die meisten Punkte (wie Satzungsänderungen) ohne Probleme durch. Getrübt war die Stimmung einzig bei der Disskussion rund um den Vorsitz des Ausschusses für Bundesligaangelegenheiten (AfBL)  und dessen nicht Bestätigung im Amt. Die Mehrzahl der Landesverbands-Delegierten waren sich einig, dass dieser Themenkomplex (der in der Öffentlichkeit oft zu einfach dargestellt wird) nur dann zu lösen sein wird, wenn auch auf beiden Seiten personelle Veränderungen stattfinden.

v. l. n. r. die BBV Deligation: Hans-Georg Weigand, Tobias Oertel, Klaus Sartoris, Dominik Meyer, Markus Schwendtner und Dieter Sichert.

Ehrenmitglieder:
Dietrich Heppner und Gerd Pigola wurden nach dem Ausscheiden aus dem DBV Präsidium zu Ehrenmitgliedern des DBV ernannt.

Neues DBV Präsidium:
Pia Hermanns, Ralf Michaelis, Uwe Gredner, Ulrich Schaaf und Frank Liedke wurden neu als Vizepräsidenten gewählt.
Neben Thomas Born, Karl-Heinz Zwiebler, Detlef Poste und Roland Herres bilden sie das neue Präsidium des DBV.

Vom BBV wurde Tobias Oertel (VP & Schatzmeister) am Verbandstag zum DBV Kassenprüfer gewählt.

Der Bayerischer Badminton-Verband freut sich, nächstes Jahr den DBV Verbandstag in Bayern begrüßen zu dürfen.

C-Trainerausbildung: Referentenvielfalt und Modularisierung

Vor zwei Wochen endete der zweite und damit letzte Wochenlehrgang der aktuellen C-Trainerausbildung des BBV, womit für die insgesamt 31 Teilnehmer nun nur noch die Abschlussprüfungen Ende Juni anstehen. Nach insgesamt 14 Tagen intensivem Programm in der Sportschule Oberhaching, mit einem breiten Spektrum an Inhalten, zogen Ausbilder und Teilnehmer ein durchweg positives Fazit. (mehr …)

Nachwuchsturnier in Freystadt am 14. Juli

Am Samstag, 14. Juli finden in Freystadt die 23. offenen Freystädter Stadt- und Kreismeisterschaften der Schüler und Jugend statt. Mitveranstalter ist die BSJ Neumarkt. Gespielt wird Mädchen- und Jungeneinzel U11, U13, U15, U17/U19. Die Sieger erhalten Pokale u. Medaillen, alle Teilnehmer nehmen an einer Tombola teil.

Meldeschluss: 06.07.
Ausschreibung: Ausschreibung Freystadt 14. Juli

(mehr …)

Ausschreibung: B-Trainerausbildung 2018/2019

Der Baden-Württembergische Badminton-Verband e.V. (BWBV) führt in Kooperation mit dem Deutschen Badminton-Verband e.V. (DBV) einen Ausbildungslehrgang zum Erwerb der DOSB-Trainer-Lizenz B Badminton durch. An der Ausbildung können auch Trainer/-innen aus anderen Landesverbänden teilnehmen.

Die Ausbildung wendet sich an Inhaber einer gültigen Lizenz Trainer-C Badminton. Falls die C-Lizenz seit 2005 erworben wurde, ist zusätzlich das Zertifikat C-Leistungssport/C-plus nachzuweisen. Die Interessenten sollten aktiv in der Trainerarbeit stehen. Engagement und die Absicht, auch weiter als Badmintontrainer/-in tätig zu sein, werden ebenso wie die Bereitschaft, lehrgangsbegleitende Übungen zu betreiben erwartet. (mehr …)