BWF Coaches Education Level 3: Von der Talentfindung bis zum Profisport

Nachdem der Badmintonweltverband BWF bereits seit einiger Zeit eigene Trainerausbildungsreihen mit zwei Lizenzstufen (Level 1 und 2) anbietet und diese in vielen Ländern schon als Ausbildungsstandard genutzt werden, startete dieses Jahr das Pilotprojekt für eine neue Kategorie: BWF Coach Level 3. Nach einer ersten Ausbildung in Malaysia für asiatische Länder vor Kurzem fand im dänischen Holbaek nun auch die erste Pilotphase für europäische Nationen statt und ich erhielt die Möglichkeit, für Deutschland an der Ausbildung teilzunehmen. (mehr …)

Neues Abrechnungsformular ab 01. September

In seiner Sitzung am 27.07.2018 hat der Vorstand eine neue Systematik
und neue Sätze bei den Honoraren beschlossen. Sie sind verbandsweitig
gültig, bis auf den Bezirk Mittelfranken.

Diplom-, A- und B-Trainer erhalten je Unterrichtseinheit zu 60 Minuten
33€, Dozenten mit niedrigeren Lizenzstufen erhalten 28€. Die Leiter
einer Maßnahme dürfen täglich maximal 120€ abrechnen, zusätzliche
Assistenten des Leiters haben einen Tageshöchstsatz von 100€ (für
Diplom-, A- und B-Trainer) bzw. von 90€ (niedrigere Lizenzstufen). (mehr …)