Landeskader

Die Sportförderung in Bayern ist auf drei Ebenen aufgebaut, die ineinander verzahnt sind:

Seit 2011 gibt es in Nürnberg einen DBV Nachwuchsstützpunkt, den Landesleistungsstützpunkt an der Eliteschule des Sports, der Bertolt-Brecht-Schule. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite des  Landesleistungsstützpunktes auf unserer Homepage.
Die Nachwuchsstützpunkte dienen in erster Linie einer gezielten und professionellen Frühförderung, damit der Anschluss zum internationalen Badmintonbereich schneller voranschreitet und der Übergang vom Jugend- in den Aktivenbereich problemlos verläuft. Außerdem ermöglichen die NSPs, dass die Kinder und Jugendlichen neben dem Leistungssport ihren Schulabschluss absolvieren können und dabei eine Unterstützung erhalten.

Außerdem gibt es in Bayern ein leistungsorientiertes Kadersystem vom Talentteam Bayern U11, U13 und U15 bis hin zum TopTeam Bayern, das aus den Altersklassen U17 bis U22 besteht. Die Abbildung zeigt die Struktur der Nachwuchsförderung im Verband und verdeutlicht die Synergieeffekte zwischen Landesleistungsstützpunkt, VICTOR BBV Stützpunkte und den Talentteams.

Informationen

Bild Funktion / Kontaktdaten
Lukas Gunzelmann Technische Leitung am
Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg
Leitung Talentteam Bayern  U11


Lukas Gunzelmann
Sperbersloher Str. 33
90596 Schwanstetten

Mobil: 0176 / 31241180
ed.vb1534662708b-not1534662708nimda1534662708b@nna1534662708mlezn1534662708ug1534662708
Nikolai Tønnesen Sportliche Leitung am
Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg
Leitung Top Team Bayern


Nikolai Tønnesen

Mobil: 0160 / 3467619
ed.vb1534662708b-not1534662708nimda1534662708b@nes1534662708enneo1534662708t1534662708
Tanja Eberl Talentteam Bayern U11

Tanja Eberl
Am Feldl 21
85658 Egmating

Mobil: 0152 / 05681246
ed.vb1534662708b-not1534662708nimda1534662708b@lre1534662708be.t1534662708
Tamara Greber Leitung Talentteam Bayern U13

Tamara Greber
Gärtnerweg 20a
86316 Friedberg

Mobil: 0157 / 51518750
ed.vb1534662708b-not1534662708nimda1534662708b@reb1534662708erg.t1534662708
Manuel Greber Talenteam Bayern U13

Manuel Greber
Gärtnerweg 20a
86316 Friedberg

Mobil: 0177 / 3847048
Talentteam Bayern U15

Stefanie Müller

Mobil: 01514 / 6601087
Lenz Steffen Leitung Talentteam Bayern U15

Steffen Lenz
Haslach 10
87345 Kempten

Telefon (p): 08321 / 969706
Mobil: 0179 / 1345445
ed.vb1534662708b-not1534662708nimda1534662708b@zne1534662708l.s1534662708

Meldeadresse für offizielle internationale Jugendturniere U17 und U19:
ed.no1534662710tnimd1534662710ab@dn1534662710eguJ-1534662710negnu1534662710dleM1534662710

Der Meldeschluss liegt in der Regel an einem Dienstag. Die Meldewünsche müssen spätestens am Sonntag vor dem Meldeschluss eingehen, da nur durch den Spitzenverband über Tournamentsoftware.com gemeldet werden kann.
Eine Freimeldung in den Doppeldisziplinen ist über das Meldeportal nicht möglich.

Die folgenden Angaben müssen in der Mail für die Meldung enthalten sein:

  • Name des Turniers
  • Name Spieler/in
  • BWF-ID
  • Geburtsdatum
  • Disziplinen und Partner
  • Rechnungsadresse für die Meldegebühren

Die BE-Turnierkalender sind unter den folgenden Links zu finden:

Wichtige Regularien der Badminton World Federation:

U11-Logo

 

 

Ausschreibungen Talentteam Bayern U11 Lehrgänge:

Die TTB U11 Lehrgänge sind bezirksübergreifende Lehrgänge an denen U11er aus allen Bezirken Bayerns teilnehmen können. Eine Teilnahme der Heimtrainer ist wünschenswert und wird empfohlen.

FormatDateiname

pdf
20180728 TTB U11 Ausschreibung Neubiberg LG4

pdf
20181121 TTB U11 Ausschreibung Freystadt LG5

Wichtige Informationen:

U13-LogoAnforderungsprofil Talentteam Bayern U13:

 

 

 

 

Folgende Maßnahmen wurden für die Altersklasse U13 festgelegt:

  • 6 TTB U13 Lehrgänge (Tages- bzw. Wochenendlehrgänge)
  • TTB U13 Sichtung
  • TTB U13 Sommerlehrgang
  • 1 Internationaler Turnierbesuch (German Masters U13)
  • DBV EM U13
  • DBV RLT U13

Inhalte der Technikausbildung in der Altersklasse U13

Schläger Beine/ Oberkörper
  • sicheres Schlägerhandling – Auswahl angepasster Griffhalten und Handführung, Differenzierung Langgriff – Kurzgriff
  • Racketspeed in Verbindung mit Schlaghärtevariationen
  • Fortführung im Seithand- und Unterhand-Bereich unter höheren Druckbedingungen
  • netzfern schieben (Einzel – Unterhand)
  • erlernen von Schnitt-Drops (Innenschnitt, Außenschnitt)
  • Einführung: Stick-Variationen (Stick- Drop/-Smash/-Clear)
  • Weiterführung: Rückhand-Überhand (Clear, Drop, Neutralisation (longline/Mitte/cross)
  • Weiterführung Vorhand-Neutralisation
  • Beginn Differenzierung Clear-Höhe
  • RH-Swipaufschlag
  • Lösungen am Netz mit Spin (mit höchster Qualität!!!), Differenzierung zwischen Außen- und Innenschnitt
  • Swip-Stop-Bewegung am Netz
  • Kreativität – Erlernen von 1-2 Körperfinten
  • Laufrhythmus:
  • Differenzierung beim ersten Auftakt (eng, weit)
  • Start mit Hüfte
  • Lauf zum Schlag: schlagangepasste Auswahl
  • der effektivsten Laufbewegungen
  • Weiterführung Abfangschritt & Abfangsprung
  • Beidbeinsprünge
  • aktives Abbremsen des OK bei Ük- Schlägen
  • OK-Steuerung beim Lauf ins Hinterfeld
  • Diven

U15-LogoAnforderungsprofil Talentteam Bayern U15:

 

 

 

 

Folgende Maßnahmen wurden für die Altersklasse U15 festgelegt:

  • 6 TTB U15 Lehrgänge (Tages- bzw. Wochenendlehrgänge
  • TTB U15 Sichtung
  • TTB U15 Sommerlehrgang
  • 3 Internationale Turnierbesuche
  • DBV EM U15
  • DBV RLT U15

Inhalte der Technikausbildung in der Altersklasse U15

Schläger Beine/ Oberkörper
  • gefährliches Netzspiel durch Ansatzlosigkeit im Vorderfeld
    weiterentwickeln
  • Weiterführung: Stick-Variation (Stick- Drop/-Smash/-Clear)
  • Unterschnittabwehr kontrolliert netzfern und netznah
  • Doppelabw. (Konter, aktiver Block) unter Druck stabilisieren, Cross-Idee schaffen
  • Doppelaufschlag IST fest, Annahmevarianten entwickeln
  • YongBo-Drop, Tempowechsel
  • Weiterführung: Clear- und Lift-Höhe
  • Kontrolle über Smash-Geschwindigkeit (80%-Smash, Halfsmash) und -Platzierung
  • Abfangdrop unter Druck
  • Fingerplay im UH- und SH-Bereich
  • Laufrhythmus
  • Start aus verschiedenen Fußstellungen
  • Korrekturschritt nach schnellem Start
  • Entwicklung Beinarbeit Hinterfeld
  • Chinasprung ins komplette Hinterfeld, Lin Jump entwickeln
  • Weiterführung: Abfangschritt /Abfangsprung
  • Differenzierung der Lauftechnik nach offensiven u. neutralen Treffpunkten
  • Ausfallschritt mit links (Abwehr/Vorderfeld) festigen
  • Tempowechsel erlernen
  • Ready-Step

Folgende Maßnahmen wurde für das Top Team Bayern festgelegt:

  • Ferienlehrgänge am Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg
  • 4 Internationale BE U17 Turniere
  • DBV EM U17 & U19
  • DBV RLT U17 & U19
  • DEM O19
  • DEM Junioren

Auswahlkriterien TopTeam Bayern:

  1. Talent / Potenzial
    • Die Fertigkeiten und Fähigkeiten haben sich zu einem hohen nationalen O19 Level zu entwickeln
    • den Willen haben und das Ziel verfolgen sich zu einem hohen nationalen O19 Level zu entwickeln
  2. Ergebnisse
    • Top nationales Ranking in U17 bzw. U19
    • Teilnahme in den Turnieren des höchsten nationalen Levels in seiner eigenen Altersklasse
    • Teilnahme in höheren Altersklassen bzw. Turnierlevels, wenn Qualifikation bzw. Möglichkeit gegeben ist und Turnier Sinn macht
    • Teinahme an internationalen Turnieren
  3. Trainingshäufigkeit
    • Mindestens 5 Badminton Trainingseinheiten pro Woche (1 Einheit 90 – 120 Minuten)
    • Mindestens 2 Athletiktraining Einheiten pro Woche (1 Einheit 60 – 90 Minuten)
    • Training das ganze Jahr über, auch in den Schulferien