Talentteam Bayern Sichtung U13 und U15

Vom 23. bis zum 25. März fand in der Sportschule Oberhaching die Sichtung für das Talentteam Bayern U13 und U15 statt, also die Aufnahme in den Landeskader D. Insgesamt wurden rund 50 Kinder aus ganz Bayern von sechs Trainern gesichtet, darunter die zwei hauptamtlichen Trainer vom Landesleistungsstützpunkt und die jeweiligen Altersklassentrainer für U13 und U15. Parallel zur Sichtung fand eine Elterninformationsveranstaltung und nach der Sichtung eine Trainer Fortbildung statt. (mehr …)

Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg auch für den Übergangsbereich U19 nach O19

Chefbundestrainer, Detlef Poste, gab die Trainigsstandorte für den Übergangsbereich U19 nach O19 bekannt. Darunter wird auch der Landesleistungsstützpunkt in Nürnberg sein, der für die Athleten eine professionelle Trainingsmöglichkeit anbietet und eine gleichzeitige Aufnahme eines Studium ermöglicht. Mit Übergangsspieler sind die Sportler/innen gemeint, die Interesse am Wechsel an die Bundesstützpunkte Mülheim bzw. Saarbrücken angemeldet haben, dort aber zum Mai/ Juni 2018 nicht aufgenommen werden können (mehr …)

Nominierung für das Perspektivteam U17-U19

Matthias Hütten, Bundestrainer Jugend, hat in Absprache mit dem Referatsleiter Leistungssport U19 Thomas Lohwieser und dem Assistenz-Bundestrainer Jugend Danny Schwarz für das Perspektivteam U17-U19 der Saison 2018 die Spieler nominiert. Darunter auch die deutschen Meister im Einzel vom Februar: Ann-Kathrin Spöri (U17, TuS Geretsried) und Kilian Maurer (U15, ESV Flügelrad Nürnberg), die beide an Sportschulen täglich trainieren. (mehr …)

Allgemein

Zweimal Silber beim U11 Masters Finale in Mülheim!

Nach einem Jahr und 13 gespielten Turnieren (Berlin, Hamburg, Neumünster, Augsburg, Hersbruck, Friedrichshafen, Waghäusel usw.) standen die Teilnehmer für das am letzten Wochenende in Mülheim an der Ruhr ausgetragene Finalturnier der German U11 Masters-Turnierserie fest. Startberechtigt waren hier im Einzel die bestplatzierten 16 Spielerinnen nach den vorhergegangenen Turnieren im Einzel und die besten acht Doppelpaare. Aurelia Wulandoko überzeugte als einzige bayerische Vertreterin mit Silber im Einzel und Doppel.

(mehr …)

Allgemein