Gelungener Start: Pilotversuch U12-Mannschaft bringt allen Beteiligten viel Spaß

Ziel ist es dabei insbesondere den Jüngsten unter den SpielerInnen eine Gelegenheit zu bieten, sich zu messen. Eine Mannschaft besteht aus 4 Spielern, wobei wobei das Geschlecht der Spieler für die Aufstellung keine Rolle spielt. Gespielt werden 4 Einzel und 2 Doppel auf 3 Gewinnsätze bis 11. Weitere Besonderheit ist, das kein Coaching zwischen den Sätzen und während dem Spiel erlaubt ist. (mehr …)

Bezirkspokal / Bezirksklassenpokal 2017

Aufgrund der ungeraden Meldungen für die diesjährige Pokalrunde gab es in der 1. Runde nur 5 Spiele.
Im Bezirkspokal musste der TSV Lauf beim TSV 1861 Zirndorf antreten und setzte sich mit 3:3 / 7:8 Sätzen durch.

Im Bezirksklassenpokal kam es zu folgenden Begegnungen:
TSV Weisenburg 2 – ASV Möhrendorf 2:4
TSV Stein – DJK Abenberg 6:0
TSC Neuendettelsau – TSV 1846 Nbg. 3 4:2
TSV 1846 Nbg. 4 – TSV Stein 3 0:6 (mehr …)

Trikot-Tag der Sportvereine [Gewinnspiel!]

Am 7.07. findet der „Trikot-Tag der Sportvereine“ vom BLSV statt. Die Idee dahinter ist, dass alle Jugendlichen und Kinder, die Mitglied in einem Sportverein sind, an diesem Tag ihre Trikots tragen. Sei es zur Schule, in der Stadt oder beim Musikunterricht.
Dadurch  präsentieren die Sportvereine Bayerns, was für eine große Reichweite und Kraft der Sport hat.
Wie ihr daran teilhaben könnt und was es zu gewinnen gibt, erfahrt ihr hier: (mehr …)

Mittelfränkischer Nachwuchs auf Internationalem Turnier am Bodensee

Bei der diesjährigen 50. Edition des Internationalen Bodensee-Jugendturniers in Friedrichshafen, das dieses Jahr erstmalig in der Altersklasse U11 als German Masters Turnier gewertet wird, waren auch aus Mittelfranken drei Spieler anwesend.
Die drei Nürnberger Spieler Aurelia Wulandoko (TSV 1846 Nürnberg) sowie Lenny Strößler und Lukas Rutz (beide ESV Flügelrad Nürnberg) konnten sich bei dem internationalen Turnier mit Spielern aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien und Slovenien messen. Insgesamt waren bei dem Turnier 10 verschiedene Nationen vertreten.

(mehr …)

Tageslehrgänge bei euch im Verein

Ihr würdet gerne in den Sommerferien ein Trainingsangebot für eure Spieler stellen, habt aber nicht das nötige Personal? Kein Problem!
Der Bezirk Mittelfranken bietet diese Sommerferien die Möglichkeit, Tim Armbrüster, unseren FSJler für Lehrgänge bei euch zuhause zu buchen. Ihr müsst euch lediglich um den Lehrgangsort und die Teilnehmer kümmern, den Rest erledigt Tim.
Thema und Zielgruppe des Lehrgangs wird natürlich individuell nach euren Wünschen gestaltet.
Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr gerne Kontakt über fsjler@mibad.de aufnehmen.
Zur offiziellen Ausschreibung geht es hier.

5 – jähriges Jubiläum „WoGiDay“

Mit 13 enthusiastischen Badmintonspielerinnen fand der diesjährige WoGiDay, organisiert durch das Ressort Frauensport des Bezirkes Mittelfranken, in der Rothseehalle des TSV Allersberg statt. Die Lehrgangsleitung übernahm auch dieses Jahr wieder Sabine Frassek vom BC Nürnberg. Die Besonderheit zum 5. Event war unsere „männliche Note“: Trainer Jürgen Holz vom TSV Lauf stellte sich als ehrenamtlicher Co-Trainer zur Unterstützung des Teams zur Verfügung. Als Lehrthemen standen an: „Tipps zu den Grundschlägen“ (1. Teil) und „Lesen und lösen von Spielsituationen – vorrangig im Doppel“ (2. Teil). (mehr …)

Es sind noch Plätze frei: WoGi-Day 2017

Bis zum 12.05.17 können sich Badminton-Damen noch zum diesjährigen Women-and-Girls-Day am 20.05.17 in Allersberg unter ed.da1500619540bim@n1500619540itner1500619540efert1500619540ropsn1500619540euarf1500619540 anmelden. Lehrgangsleiterin Sabine Frassek stellte für den diesjährigen Tag der Badminton-Damen die Themen „Tipps zur Verbesserung der Grundschläge“ und „Lesen und Lösen – taktische Hinweise und ihre Umsetzung“ in den Vordergrund. Wie üblich können bei der Anmeldung weitere Themenwünsche geäußert werden 🙂

Hier geht’s zur Ausschreibung.